Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1195 Beiträge am 15.08.2018 um 09:52:09
Von: viola kraft
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 435
:smile: Ich gehe demnchst (Anfang Januar fr 6 Wochen nach Irland und wrde in diesem Fall gerne von der Tauschbrse Gebrauch machen. Nur wei ich leider nicht wie, auerdem habe ich ja nicht mehr alle Zeit der Welt! Bitte um Hilfe [smileys:sad] !
Antwort
Liebe Frau Kraft, in unserer Besucher-Datenbank (Men links)sehen sie, ob in Irland passende Angebote fr Sie dabei sind. Wenn Sie tauschen mchten, klicken Sie bitte auf [quot]Anmeldung[quot]. Kurze Zeit spter (max 48 Std) ist Ihr eigenes Angebot online zu sehen und Sie knnen direkt nach Irland Kontakte aufnehmen (als HomeLink Mitglied). Dazu sehen Sie in der Mitglieder-Datenbank alle Adressen, Tel... Per email geht es natrlich am schnellsten. Haben Sie noch Fragen ? MfG Manfred Lypold / HomeLink
Von: Marita Fischer
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 434
Wir haben diesen Sommer zum 12. Mal mit Homelink getauscht, und zwar waren wir in Queensland/ Australien. Und auch dieses Mal volle Begeisterung ber das subtropische Haus und die nette Korrespondenz seit 2004. Dieses Jahr haben wir zum 1. Mal die Tauschfamilie nicht kennengelernt, aber unsere Nachbarn und unsere (groen) Kinder haben Freundschaft mit ihnen geschlossen. Wir schreiben jetzt immer weiter und hoffen, dass wir uns zu einem spteren Zeitpunkt treffen knnen. Ich glaube, dass fr uns der Spruch gilt: Einmal Homelink - immer Homelink. Wir freuen uns auf die nchsten Tausche. :smile:
Von: Nicole Ebel
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 433
Hallo zusammen,
wir sind gerade von unserem ersten Tausch aus London zurck und sind nicht so ganz begeistert. Die Wohnung vor Ort war EINFACH (was grundstzlich ok ist), allerdings gab es ein vllig unbeheiztes "Bad" im Anbau, der zudem schlecht isoliert war, sodass das Baden - eine Dusche gab es leider nicht - neben dem leichten Schimmelbefall auch gesundheitlich zu einer Herausforderung wurde. Unser Tauschpartner hat seine Mllscke in einem offenen Kmmerchen gesammelt, was auch nicht gerade gemtlich ist.. [smileys:thumbdown] Zudem gab es genau zwei Glser, und um zu kochen mussten wir uns Tpfe von einem Nachbarn ausleihen.
Erfreulicherweise ist in unserem Haus alles in Ordnung - wenn wir auch nicht ganz sicher sind, ob hier nicht auch andere Bekanntschaften unseres Tauschpartners bernachtet haben; aber das ist halt Schicksal. Ein paar unerwnschte Programme auf dem PC haben wir inzwischen deinstalliert - aber alles in allem haben wir uns das Ganze anders vorgestellt. Wir sind ziemlich enttuscht, da wir uns sehr auf diesen Tausch gefreut hatten - London selber war natrlich super - aber die negativen Eindrcke berwiegen zurzeit noch. Vielleicht tauschen wir dennoch im Febraur mit einer Familie aus Norddeutschland; schon alleine, um nicht so einen negativen Eindruck zurck zu behalten. Viele Gre Nicole
Antwort
Liebe Frau Ebel, danke fr Ihren offenen Kommentar. Bitte fllen Sie unser [quot]Berwertungsformular[quot] aus - siehe unter [quot]Tausch-Formulare[quot] oder direkt unter
http://www.homelink.de/10-Tips/Formulare/bewertung.htm und nennen darin die Mitgliedsnummer Ihres UK-Tauschpartners
Ihre Bewertung wird unserer HomeLink-Vertretung in England vorgelegt und diese entscheidet dann ob das Angebot vielleicht sogar -wegen Sauberkeitsmngel- gelscht wird. In Ihrer Bewertung ist auch ein persnlicher Kommentar mglich, in dem Sie Ihren Vorschlag (Lschen, JA oder NEIN) abgeben Knnen. Sie kennen die Wohnung in London ja am besten - eventuell ist nur eine exaktere Beschreibung notwendig ? Leider sind in manchen Lndern die Vorstellungen von Sauberkeit unterschiedlich... Lassen Sie sich von Ihrem Tausch nach Norddeutschland deshalb nicht abhalten - wenigstens war Ihr London-Aufenthalt fast kostenfrei. Ihre Annahme, ob auch andere [quot]Bekanntschaften Ihres Tauschpartners[quot] bei Ihnen bernachtet haben, sollten Sie durch eine email klren. Bisher nehmen Sie diese Vermutung ja nur an. Tipp: [quot]PC-Benutzung fr Internetzugang[quot] knnen Sie in Ihrem eigenen Angebot DE008887 lschen, falls Sie dies nicht mehr anbieten wollen.
Hinweis: Die Mitgliedsnummer Ihres Tauschpartners sollten Sie immer VOR einem Tausch an uns mitteilen, damit unser 2500 Euro Garantiefond fr Sie auch gltig wird. MfG Manfred Lypold / HomeLink
Von: Perpetua Frieser
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 432
Hallo Frau Ebel, ich kann gut nach empfinden, wie es Ihnen ergangen ist. Wir haben bisher 5 mal getauscht und immer beste Erfahrungen gemacht bis auch einmal in England. Das ganze Haus war dreckig und ungemtlich. Die Bettwsche nicht gewechselt und schmutzig. Das Bad war erst nach einer Generalputzaktion zu benutzen. Kochen und Essen in der Kche haben wir uns erspart. Der einzige Grund warum wir nicht ins Hotel gezogen sind, war eine se Katze, die wir versorgen mussten. Und auerdem war das Wetter zwei Wochen lang herrlich sonnig, so waren wir fast immer unterwegs. Die Landschaft in Mittelengland ist sehr schn und die Leute alle ausnehmend freundlich. Nach langem berlegen, ob wir eine Beschwerde an Homelink schreiben sollen, haben wir es doch nicht getan. Es war der erste Tausch dieser Leute und wir wollten ihnen eine Chance geben, dazu zu lernen. Wider Erwarten haben wir beim Heimkommen unsere eigene Wohnung picobello sauber vorgefunden. Also lassen Sie sich auf keinen Fall entmutigen wegen dieser einen schlechten Erfahrung. Unsere anderen Tausche waren immer super, wir waren in Florida, Arizona, Frankreich und Rom. Wir hatten tolle Erlebnisse und haben auch noch teilweise Kontakt mit den Tauschpartnern. Liebe Gre Frieser Perpetua
Von: Judith Asmus
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 431
Hallo liebe Homelinker!
Wir starten im Mrz zu unserem 4.Tausch und freuen uns schon sehr darauf! Diesmal geht es fr zwei Wochen nach Nizza, nachdem wir schon in Wien, der Bretagne und in Lbeck waren. Da wir meistens zeitversetzt tauschen, suchen wir auch diesmal wieder jemanden, der zu uns ins schne Hamburg kommen will!
Wir sind allerdings nicht nur in den letzten beiden Mrz-Wochen weg (17. bis 31.3.), sondern schon ab dem 1.2. beruflich woanders unterwegs. Deshalb wre unsere Wohnung auch langfristiger zu vergeben. Schn wre es, wenn wir einen lngeren Tausch ins Ausland arrangieren knnten. Wir freuen uns auf jedes Angebot!!! Und beantworten selbstverstndlich auch jede Anfrage! Weiterhin wunderbare Urlaubserfahrungen wnscht Ihnen. Judith Asmus (DE001316)
Von: Stefanie
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 430
Ich habe heute zum ersten mal von Homelink gehrt und finde das Konzept sehr interessant. Wie sieht es allerdings mit Haustieren aus? Gibt es auch eine Tauschbrse fr Tierbesitzer? Wir haben einen Kater, wrden ihn, wenn wir in Urlaub fahren, gerne zu Hause lassen und mit einem anderen Tierbesitzer tauschen (zwecks Ftterung)
Antwort
Liebe Stefanie, HomeLink ist natrlich auch eine Tauschbrse fr Haustierfreunde.... In unserer Besucher-Datenbank sehen Sie die Funktion [quot]Suche[quot] (ber 100 Such-Kriterien mglich). Darin ist eine [quot]Spezielle Suche [quot] mglich: z.B. [quot]Haustierbetreuung gesucht[quot] - oder auch [quot]Haustierfreie Wohnung[quot] angeboten. Schauen Sie sich einfach in die Datenbank und finden Sie eine Auswahl von Inseraten die zu Ihren Vorlieben passt. MfG HomeLink / Manfred Lypold
Von: Alexandra Fischer
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 429
Ich besitze eine Ferienwohnung an der Nordseekste. Diese ist natrlich, da nicht stndig bewohnt, anders eingerichtet / "gefllt", als eine permanent bewohnte Unterkunft. z.B. sind Putzmittel evtl. nicht vorhanden oder dauerhaft haltbare Lebensmittel oder Bcher. Sie ist schn und praktisch eingerichtet und enthlt eigentlich alles, was man in einer Ferienwohnung bentigt, aber es ist eben eine Ferienwohnung. Ist diese Wohnung damit auch tauschgeeignet oder wren Tauscher enttuscht ?
Antwort
Liebe Frau Fischer, natrlich ist Ihre Ferienwohnung ein ideales Tauschobjekt. Wenn Sie in Ihrer Beschreibung darauf hinweisen, dass Ihre Ferienwohnung nicht permanent bewohnt ist, wei man ja Bescheid. Die Nordseekste ist ein gefragtes Feriengebiet und sicher bekommen Sie Tausch-Einladungen. In Ihrem Inserat knnen Sie dazu viele Details angeben. Falls Sie dies wnschen, gibt es auch eine Rubrik zum privaten [quot]vermieten[quot]. Dies wre ein separates Inserat fr Ihre Ferienwohnungen - aber nur dann sinnvoll wenn Sie auch privat vermieten mchten. MfG Manfred Lypold / HomeLink
Von: Katja Porsch
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 428
Zu Eintrag 462, Alexandra Fischer,
Wo ist denn Ihre Ferienwohnung? Vielleicht haben Sie ja mal Lust, Zeit in Hamburg zu verbringen. Unsere Nr. DE001597. Mail kapovenezia@yahoo.de
Von: Rainer Engelhardt
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 427
Es ist schon etwas Faszinierendes, das Tauschen mit Partnern in aller Welt mit Hilfe von "HomeLink". Wir sind erst ein Jahr Mitglied und haben deshalb nur :wink: drei je 14-tgige Tausche im vergangenen Jahr absolviert. 2x waren wir in den Niederlanden und im Herbst (Zeit der Weinlese und -feste !!!) hatten wir einen herrlichen Aufenthalt in Rheinland-Pfalz. In diesem Jahr geht es etwas weiter: Schon im Herbst haben wir zwei Tausche fest vereinbart. Wenn noch etwas Zeit ist, wollen wir auch noch in Deutschland/Europa tauschen. Im April/Mai tauschen wir mit einem Ehepaar in Auckland / Neuseeland. Beide sind zu einer Rundreise in einigen Teilen Europas unterwegs und waren schon einige Mal in Deutschland.
Sie quartieren sich berall in Hotels ein und wir sind die einzigen HomeLink-Tauschpartner. Bei uns im Haus bleiben sie nur 14 Tage.Sie bieten uns aber an, in ihrem Luxus-Appartement 3 Monate (!) zu bleiben. Aber wir haben erst einmal nur 4 Wochen eingeplant.
Im September werden wir dann einen 4-wchigen Tausch mit einem Ehepaar in Victoria/Kanada haben. Fr beide Tausche ist alles vorbereitet, die Flugtickets liegen bei allen Tauschern schon jetzt bereit. Die Flge haben wir zeitlich so gebucht, dass wir - wie auch bei unseren vorigen Tauschpartnern - uns vor dem Tauschen kurz persnlich kennen lernen. War das bei unseren vergangenen Tauschpartnern bei einem Zwischenstopp an einer Raststtte unterwegs auf der Autobahn, so treffen wir uns dieses mal am Flughafen in Berlin bei ihrer Ankunft/vor unserem Abflug.
Natrlich ist auch organisiert, dass unsere Gste vom Flughafen bis zu uns nach Hause gefahren und kurz "mit dem Haus bekannt gemacht" werden. Aber auch unsere Tauschpartner werden uns diesen "Service" bei ihnen zukommen lassen.
Wir finden das Tauschen und die verbrachte Zeit in den Regionen der Tauschpartner unheimlich spannend und interessant. Aber ebenso schn ist die Zeit 'vor' dem Tauschen:
Was da so an Informationen, Briefen, Fotos, Broschren, Mails, . . . ausgetauscht wird ist schon super. Da ist es nicht verwunderlich, dass wir unsere Tauschpartner, ihre Interessen, Ihre Wohnung, die Kinder/Enkel, . . . schon vor den Reisen oft besser kennen wie einige unserer Nachbarn! :wink:
Von: Rainer Engelhardt
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 426
Apropos Kommunikation: Unsere Partner in Neuseeland und Kanada sprechen kein Deutsch und wir (61 Jahre) haben nie im Leben Englisch lernen knnen. Bei einen Englisch-Lehrgang an der Abendschule erhalten wir jetzt die ersten "Grundkenntnisse". Wie klappt das dann aber mit dem Austausch von Information, werden manche fragen, die auch keine Fremdsprache beherrschen und deshalb vielleicht vor einer Mitgliedschaft / einem Auslandstausch zurck schrecken?
Wenn man z.B. einen Text oder eine Internetseite in Englisch hat, helfen bersetzungsdienste weiter. Natrlich ersetzt der Computer keinen perfekten Dolmetscher, aber dem Inhalt nach kann der Hauptinhalt ersehen werden. Und - manchmal ist der bersetzte Text auch wunderbar spaig!! Einzelne Texte (z.B. Mails) werden auch von den Sprachtools der Suchmaschine Google relativ gut bersetzt. Bei Google die quot;Sprachtools" anklicken, die entsprechend gewnschte bersetzung auswhlen, den (kopierten) Text eingeben und bersetzen lassen. Oder einfach diesen Link kopieren: http://www.google.de/language_tools?hl=de
Es gibt aber auch noch andere kostenlose bzw. sehr preiswerte (Software-)Mglichkeiten der bersetzung. Bei diesbezglichen Fragen helfe ich gern weiter, sofern es mir mglich ist. Wir jedenfalls kommunizieren auf diese Weise wunderbar mit den verschiedensten nicht-deutsch-sprechenden Tauschpartnern!
Antwort
bersetzungsdienst e finden Sie links im [quot]Mitgliederbereich[quot]. Beispiele: http://www.google.de/language_tools?hl=de
http://babelfi sh.altavista.com
http://www.online-translator.com/text.a sp?lang=de

Vielen Dank Herr Engelhardt fr Ihren Tipp !