Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1251 Beiträge am 18.02.2019 um 16:28:55
Von: Fam. Boesch DE00102172
Am: 07.08.2018 um 10:12:56
Eintrag: 1191
Fam. Boileau hat ins Gästebuch von Fam. Boesch geschrieben:

Liebe Jana, Lieber Markus, vielen lieben Dank, dass Ihr uns mit soviel Gastfreundschaft und Vertrauen euer schönes Haus überlassen habt. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und hatten überhaupt keine Berührungsängste, schließlich war das unser erster Haustausch. Danke für diese wunderbare Erfahrung. Nürnberg ist eine absolut sehenswerte Stadt (wir waren mit dem Fahrrad in 15 Minuten in der Altstadt) und auch die Umgebung konnten wir leicht mit dem Fahrrad erkunden. Alles lief zu unserer totalen Zufriedenheit, besser hätten wir es nicht treffen können. Danke nochmal, Sonja und Andre
Von: HomeLink e.V Manfred Lypold
Am: 05.08.2018 um 13:08:10
Eintrag: 1190
Helfen Sie uns!

Wir bitten unsere Mitglieder ein eigenes ca. 2-Minuten-Urlaubs-Video zu drehen und möchten Ihre Tausch-Erfahrung gerne anderen Mitgliedern zeigen.

Um der Wirklichkeit bei Haustausch-Ferien gerecht zu werden, möchten wir uns künftig weniger auf Zufälle und unsere eigene Meinung verlassen, sondern auf einen größeren Erfahrungsschatz und eine breitere Perspektive zurückgreifen. Und wer stünde uns da näher als unsere Mitglieder? Wir lernen nämlich jede Woche neu aus E-Mails, Online-Kommentaren und Diskussionen. Unsere Mitglieder kommen aus allen Teilen der Gesellschaft, des Arbeitsmarktes, der Wirtschafts- und Konsumwelt. Diese Vielfalt wollen wir nutzen.

Wie kommen wir einander also näher?

Hier ist ein schönes Beispiel eines Videoclips von NL-Mitgliedern ...
Klicken Sie bitte auf das www-Häuschen

Vielleicht haben Sie Lust etwas ähnliches aufzunehmen?
Wir freuen uns über Ihre Tauscherfahrung. Nehmen Sie einfach Ihr Smartphone und sagen Sie spontan was Ihnen beim tauschen besonders gefällt.

Herzliche Grüße
HomeLink / Manfred Lypold
Von: Frieser Petra
Am: 05.08.2018 um 12:06:12
Eintrag: 1189
liebes Homelink Team!
Ich finde die Idee mit dem Graphy sehr gut als schnelle und nüchterne Information was hinter Homelink steckt. Trotzdem würde mich das alleine nicht ansprechen wenn ich interessierter „Neuling“ wäre. Aufregung, die ganze Welt steht dir offen, plötzlich hat man ganz viele Möglichkeiten…das alles kann man damit nicht übermitteln. Kann man nicht beides kombinieren? Vielleicht am Anfang das Graphy für die Fakten und danach ein paar Kurzvideos von Tauschen? Oder abschnittsweise mit kurzen Einblendungen zum jeweiligen Themenpunkt?

Wir freuen uns nach einer längeren Auszeit wieder bei Homelink dabei zu sein und warten sehnsüchtig auf unseren September-Tausch in Spanien.
Herzliche Sommergrüße an alle Mitglieder

Kommentar von HomeLink/Manfred Lypold:
Danke für Ihren Tipp! Diese gute Idee werden wir verfolgen. Ein Beispiel sehen Sie bereits, wenn Sie auf das www-Häuschen klicken. Was meinen Sie dazu?
Liebe Grüße von HomeLink/Manfred Lypold
Von: HomeLink e.V.
Am: 05.08.2018 um 10:37:34
Eintrag: 1188
Haus- und Wohnungstausch mit 3 Worten erklärt

Klicken Sie auf das www-Häuschen -

oder kopieren diesen Link in Ihren Browser:
https://www.youtube.com/watch?v=onXv1inf2Pc& ;list=PLEvQlF RaMzyVx6e-JmcFJq3iMOCUmiT5v&index=14&t=0s
Von: Jana Boesch DE000673
Am: 05.08.2018 um 10:27:57
Eintrag: 1187
Betrifft: Drehbuch zum HomeLink Image Video

Ergänzend zu allen Punkten, die bereits im Plauderstübchen angesprochen wurden, sollte noch erwähnt werden, daß man nicht unbedingt der Eigentümer des Tauschobjektes sein muss. Ansonsten fühlen sich viele Zuschauer von vornherein schon nicht angesprochen...

...auch wenn das Video das Konzept gut erklärt, ist es doch viel zu unpersönlich. Beim Haustausch geht es doch in erster Linie um Vertrauen und das erreicht man, meiner Meinung nach, am besten mit Erfahrungsberichten in Form von Videoclips. Je menschlicher, je mehr Emotionen...desto ansprechender. Ich kann dem Kommentar von Annamarie Klodt hier nur beipflichten. Von anderen Anbietern gibt es bereits mehrere solcher Videos, die genau den richtigen Nerv treffen. So etwas in der Art sollte es von HomeLink auch mehr geben.
Beispielvideo: Klicken Sie auf das www Häuschen

Man könnte einen Aufruf starten und um Videosequenzen aus den Tauschurlauben bitten, die man dann zu einem kurzen Clip zusammenfügt. Auch die Idee des "HomeExchange in drei Worten" ist bezaubernd umgesetzt, finde ich... Auch HomeLink sollte die Botschaft des Teilens und der Freundschaft weiter verbreiten. Es gibt einen Spruch, der wunderbar passt, wie ich finde: "Friends are the family we meet along the way!"
Die Videos finden Sie hier:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLEvQlFRaMzyVx6e- JmcFJ q3iMOCUmiT5v
Am besten gefällt mir folgendes, weil es unheimlich charmant und echt ist:
https://youtu.be/nyF8v-tmVk4
Klicken Sie auf das www Häuschen

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen und inspirieren, so wie ich von jedem Haustausch neu inspiriert werde. Viele Grüße aus Nürnberg,
Jana Boesch
Von: Daniela Hein
Am: 05.08.2018 um 10:02:25
Eintrag: 1186
Das Drehbuch zum HomeLink Image Video sehen Sie durch Klick auf das www Häuschen

Wir sind gerade auf unserem 6. Haustausch (dieses Mal in Freiburg)...

Drehbuch Punkt 09:
Es wird ja nicht immer "Haus" gegen "Wohnung" getauscht, das könnte in die Irre führen. Vielleicht gegen "Heim" ersetzen?
Punkt 11: Hier würde ich noch einfügen, dass man Fotos des Tauschheims ansehen kann.
Punkt 11: Die von Duden empfohlene Schreibweise ist "zu Hause" nicht "zuhause"...

Ansonsten graphisch sehr schön und verständlich dargestellt!

Für die NDR TV-Sendung "Meine Reise - Deine Reise" haben wir uns auch beworben, wir sind gespannt, ob wir in die engere Auswahl kommen ;o)
Herzliche Grüße aus dem idyllischen Breisgau
Daniela Hein mit Familie
aus Hamburg
Von: Margot Weiß
Am: 04.08.2018 um 23:36:25
Eintrag: 1185
Das Drehbuch zum HomeLink Image Video sehen Sie durch Klick auf das www Häuschen

Zum Drehbuch: Auch für mich war immer wichtig "im Umfeld von Einheimischen zu wohnen und somit neue Anregungen, Informationen etc. zur dortigen Kultur und Lebensweise der Bewohner zu bekommen." Durch den vorherigen Mail- oder Telefon-Kontakt lerne ich meine Tauschpartner ja schon etwas kennen. Vertrauen und Offenheit sind wichtig. Die Begegnungen haben mein Leben immer bereichert.
Von: Annemarie Klodt DE00101193
Am: 04.08.2018 um 12:33:42
Eintrag: 1184
Das Drehbuch zum HomeLink Image Video sehen Sie durch Klick auf das www Häuschen

... wir tauschen seit 35 Jahren.

Als unsere drei Kinder klein waren, haben wir die ganze Welt gesehen, mehrfach USA, Canada, Mexico, Norwegen, England, Südafrika, Spanien, Hawaii.

Winter Park in Colorado zum Skifahren, bei der Olympiade in Atlanta haben wir im Stadion, in der Tennisarena, und wo sonst noch überall gesessen.

Der Aufenthalt in Südafrika hat uns Freunde fürs Leben beschert. Unser mittlerer Sohn hat an der Universität von Stellenbosch ein Jahr studiert, hat dort seinen Master in „International Trade Law“ gemacht. Das war möglich dank der Hilfe unserer Tauschfamilie. Wir haben nur gute Erfahrungen gemacht, Autos getauscht, ohne Homelink wäre uns das mit 3 Kindern finanziell gar nicht möglich gewesen.

...Mein Mann und ich haben uns nun wieder vorgenommen mehr zu tauschen, allerdings jetzt mehr in der Nähe, einen großen Teil der Welt kennen wir ja schon.. Im Mai waren wir eine Woche in Wernigerode, ganz wunderbar. Weltkulturerbe in Quedlinburg, die Räder waren dabei, wir haben es genossen.

Vor 3 Wochen war es Potsdam, ebenso schön und interessant, siehe Kommentar im Plauderstübchen, bei Familie Gadacz.

Für Sommer 2019 ist bereits 2 Wochen Brügge festgezurrt, und ich freue mich sehr, dass unsere Tochter, ebenfalls mit 3 Kindern ( 3 , 6 und 8 Jahre ) zum Herbst ihren ersten Haustausch in Dänemark realisiert hat.

Mit allem was ich jetzt geschrieben habe will ich sagen, für mich ist dieses „Graphy“ nicht so hilfreich. Ich habe es lieber mit Menschen zu tun. Freue mich, wenn im Fernsehen Berichte laufen, wo hautnah erlebt wird was Haustausch bedeutet, lese Kommentare wenn ich die Zeit dazu habe.

Denn das ist das BESONDERE am Haustausch, ich komme tatsächlich in Kontakt mit Haustauschern, Nachbarn, und Verwandten.

Ein Buch könnte ich schreiben über unsere Erlebnisse. Unserer Tochter wurde zum 9. Geburtstag eine Party von den Nachbarn in Canada ausgerichtet, wo sie die Nachbarkinder kennenlernte, und wir Mühe hatten Ausflüge zu unternehmen, da sie viel lieber zu Hause geblieben wäre.

Wir wurden empfangen mit Tischen voll von Leckereien, gekochten Mahlzeiten, Nachbarn fuhren uns mit ihrem Auto durch die Gegend, zeigten uns Einkaufsmöglichkeiten, buchten Tickets für uns.

Unser Haustauschpartner in Plymouth war Rechtsanwalt, als unser Jurastudentensohn ein Auslandspraktikum benötigte, hat er sofort zugesagt, dass er bei ihnen selbstverständlich wohnen könne. Wir kennen ja das Haus, und es ist Platz genug. JUGENDAUSTAUSCH!

Das ist der Schatz, den der Haustausch in sich birgt, und wir werden ihn jetzt wieder verstärkt heben.

Herzliche Grüße
Annemarie Klodt
Am Stadtpark 48
48282 Emsdetten
02572-7331
0160-93701450
Von: Arnd Köster DE010401
Am: 04.08.2018 um 12:21:32
Eintrag: 1183
Drehbuch zum HomeLink Image Video: Klick auf das www Häuschen

...besonders die Weltkarte mit den vielen möglichen Zielen, finde ich prima...
mir fehlt aber ein nettes Ende. Homelink ist eine weltweite Community, warum stellen wir sie nicht als einen großen die Erde „umfassenden“ Kreis von Menschen dar?

Würden alle (oder viel mehr Menschen) so reisen wie mit homelink, gäbe es wahrscheinlich deutlich weniger Kriege oder Konflikte auf der Welt.

Arnd Köster
Von: Silvia Becker DE100738
Am: 04.08.2018 um 11:59:52
Eintrag: 1182
Drehbuch zum HomeLink Image Video: Klick auf das www Häuschen

...Mir fehlen folgende Charakteristika, die ich an Haustausch seit 1993 so liebe:
Kein Mitschleppen von Kinderspielsachen, Videos
Badehandtücher können zuhause bleiben
Man braucht weniger Klamotten (weil man waschen kann)
Tolle Tipps
Haustiere versorgt wissen/pflegen


Ich bin schon gespannt auf die Umsetzung!
Mit vielen Grüßen
Silvia Rausch-Becker