Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1225 Beiträge am 17.10.2018 um 08:31:21
Von: Axel Donath
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 665
Es ist zwar schon lnger her als im Fernsehen (ich glaube bei VOX) ein Bericht ber Haustausch mit Homelink kam. In diesem Bericht wurde immer wieder vom Geizkragen-Urlaub gesprochen. Das finde ich sehr schade denn wir verstehen diese "Urlaubsform" nicht unter wie kann ich am billigsten und wenn mglich gleich 3-4mal im Jahr machen. Wichtig ist uns das Kennenlernen vom Tauschland mit seinen "Eigenarten" welche im Haustausch doch viel mehr zu erleben sind als im Hotel oder einer Ferienwohnung.
Von: Carmen Bernaldo
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 664
Leider hat es bei uns in diesem Sommer nicht so geklappt wie wir uns das erhofft hatten. Wahrscheinlich hatten wir uns erst zu spt angemeldet. Wir sind aber sehr optimistisch was das Jahr 2004 fr uns bereit hlt.
Von: Monika Dreeke
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 663
Wir haben zwar nur ein Probeabbo - gottseidank - aber sind jetzt schon sehr enttuscht. Wie schon Herr Himmelsbach am 10. November schrieb antworteten 60% gar nicht und 15% DER MAILS WAREN NICHT ZUSTELLBAR. D.h. im Klartext von 30 Anfragen - die wir ausserdem 2x abschickten erhielten wir nur 8 Antworten und 4 unzustellbare mails. Da kann man wohl froh sein dass man nicht mit einem Inserat dabei ist....... Sonst ergeht es uns auch wie Herrn Himmelsbach!! Denn wenn kein Tausch zustande kommt muss ich die Inseratskosten auch noch zu meinen Urlaubskosten rechnen.

Kommentar: Ihre Erfahrung widerspricht der Erfahrung von vielen anderen Mitgliedern. Von Italienern wissen wir zwar das selten geantwortet wird - weil dort sehr viele weltweite Anfragen eingehen (bis zu 200 Einladungen bei Inseraten in der Toskana und Venedig) - und deshalb nicht immer reagiert wird wenn schon ein Tausch arrangiert wurde. Zu Ihren genannten 15%: Wenn emails nicht zustellbar sind bemhen wir uns die gltige email zu erfahren. Wenn jemand einfach seine email wechselt und dies nicht mitteilt sind auch wir "machtlos". MfG Manfred Lypold/HomeLink

Beispiel einer Absage: Hello Diana and Frank
Thanks for your e-mail. Your offer is very interesting to us. You have a beautiful home. Thank you very much for your interest but we have other plans during 2004. Best regards Angelika and Ulrich Homelink: DE
Von: Gerlinde Wrtz
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 662
Immer wieder wird nur ber Haus/Wohungstausch geschrieben jedoch nie ber den Service der Gastfreundschaft worber ich sehr pos. berichten kann. Es ist einfach toll wenn man mal eine Stadt/Ort kennen lernen will.Man muss dabei nicht in teuren Hotels wohnen sondern darf diese Zeit bei Mitgliedern genieen. Man lernt sich dadurch kennen und erfhrt soviel Wissenswertes bers tauschen. Selbstverst. sind auch wir gastfreundliche Mitglieder. Wir bieten diesen Service an um anderen Mitgliedern die Mglichkeit zu geben unser schnes Schwabenlndle kennen zu lernen. Gerne gebe ich Auskunft ber diesen Service der Gastfreundschaft und bin auch ber negative Erfahrungen dankbar.

Kommentar: Was ist alles mglich? Haustausch ist nicht gleich Haustausch: Mglich ist prinzipiell alles worauf sich die Tauschpartner einigen. Der Groteil der Mitglieder tauscht fr ein paar Wochen - nach dem Prinzip Ich wohne bei Ihnen - Sie wohnen bei mir. Andere Mitglieder tauschen ihre Wohnungen zeitversetzt eine beliebte Variante wenn Ferienwohnungen getauscht werden. Sogar Tauschvereinbarungen ber lngere Zeitrume sind keine Seltenheit. Beliebt ist bei den Mitgliedern von HomeLink auch das Haushten: Whrend das eine Mitglied in den Urlaub verreist - htet ein anderes Mitglied das Haus und kmmert sich um Garten und Haustiere.
Wer mchte kann ganz ohne Wohnungstausch - Gastfamilien aus anderen Lndern zu sich einladen - oder einen Jugendaustausch fr seine Kinder organisieren - Sprachenlernen inclusive. Wichtig beim Haustausch mit HomeLink ist immer - dass der Tausch kostenlos ist und auf dem Prinzip von Gegenseitigkeit und Vertrauen basiert. MfG Manfred Lypold/HomeLink
Von: Carsten Dierks
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 661
Der ist ganz schn dick - Mann - Wirklich gelungen und beeindruckend. Gru und frohes Fest
Familie Dierks

Kommentar: Sie meinen sicher unser neues Tauschbuch 2004 ;-)Auf 696 Seiten sehen Sie 7827 Tausch-Einladungen. Dankeschn fr Ihr Lob - alle Einladungen darin sind auch in unserer Besucher-Datenbank zu sehen. MfG Manfred Lypold/HomeLink
Von: Anna Thny
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 660
Ich konnte schon die Gastfreundschaft von Frau Wrtz in Anspruch nehmen und kann nur sagen "Das ist super". Ich wurde verwhnt und durfte sogar in Ihrer Begleitung den Weihnachtsmarkt in Stuttgart besuchen. Weitere Besuche sind schon geplant. Nach einem Umzug im April werde auch ich die Mglichkeit haben Gste zu empfangen denn die Gelegenheit mit Wohnungstauscher in Kontakt zu kommen mchte ich mir nicht entgehen lassen.
Von: Ralf Flottmann
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 659
Zunchst mal mein groes Lob an HomeLink bzgl. der Organisation und Bereitstellung einer Plattform zur Planung des etwas "anderen" und gleichzeitig preisgnstigen Urlaubs. Ich spreche aus der Erfahrung von bisher 4 sehr erfolgreichen Haustauschen die wir in unserem ersten HomeLink-Jahr 2003 mit unserer 6-kpfigen Familie unternommen haben.
Man merkt aber dass der Erfolg sehr stark davon abhngt wie man sich "verkauft". Zunchst haben wir es auch nur mit einfachen Anschreiben per e-Mail versucht - minimale Anzahl an Rckantworten (leider aus allen Lndern). Mittlerweile versenden wir eine informative e-Mail mit sehr stark datenkompriemierten Fotos (damit auch die Mitglieder sinnvoll angesprochen werden knnen die nur mit einem langsamen Modem arbeiten) und haben zustzlich eine Internetseite erstellt - das wirkt. Ca. 70% Rckantworten - wenigstens mit kurzer Info. Wir weisen in unseren Anschreiben aber auch ausdrcklich darauf hin dass wir eine Rckantwort haben mchten.
Es gibt allerdings immer wieder Mitglieder die etwas merkwrdig reagieren. Sie zeigen zunchst groes Interesse schicken Informationen und dann hrte man trotz mehrmaligem Anschreibens nie wieder etwas von Ihnen.
Haben wir Zweifel an Informationen so bitten wir immer um informative Fotos. Ich denke wer sich auf diese Urlaubsform einlsst sollte auch bereit sein sein Gegenber bestens zu informieren. Kommen irgendweilche Zweifel bzgl. der Glaubwrdigkeit der Infomationen auf so gehen wir auf solch einen Tausch nicht ein.
Ausserdem haben wir uns zur Pflicht gemacht auf jedes Anschreiben zu reagieren. Ich denke nur so kann solch eine Plattform sinnvoll funktionieren.
Wir freuen uns schon auf unsere bisher geplanten Tausche fr 2004!
Ein frohes Fest wnscht

Ralf Flottmann
Von: Frauke Claa
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 658
Wir sind eine sechskpfige Familie im dritten Jahr Haustauscher und uneingeschrnkt zufrieden. In diesem Frhjahr waren wir zu dritt richtig Gast (!) bei einer Familie in Rom d.h. sie haben uns angeboten mit ihnen ihre Wohnung teilen weil wir keinen alternativen Termin zur Verfgung hatten - im kommenden Jahr kommen sie zu uns. Im Sommertausch haben wir einen Schulfreund unseres Sohnes ins Tauschhaus mit eingeladen (nach vorangegangener Absprache mit der Tauschfamilie) - und er ist schon als zuknftiges Mitglied geworben. Durch Homelink haben wir ganz andere Mglichkeiten ganz abgesehen davon dass es auch schn ist zu erleben wie unser eigenes Zuhause und Umgebung fr andere Menschen Erholungsraum ist.
Sie erbitten Verbesserungsvorschlge - vielleicht in der online-anzeige die Mglichkeit ein paar kommentierende Worte frei eingeben zu knnen. Das ist sicherlich per Homepage mglich ich habe mich aber noch nicht mit dem Thema Homepage vertraut gemacht und es ist auch nicht absehbar wann dazu Gelegenheit besteht.
Vielleicht wre auch das Mitteilen adquater/erprobter Lsungsideen zu dem Thema ntzlich was geschieht wenn ein Tauschpartner (aus nachvollziehbaren Grnden also nicht etwa willkrlich) den Tausch nicht durchfhren kann - und z.B. die Flugtickets schon gebucht sind.
Ich wnsche Ihnen schne Weihnachten!Mit freundlichem Gru Frauke Claa

Kommentar: Was geschieht wenn ein Tauschpartner einen zugesagten Tausch nicht durchfhren kann ? Die absagende Familie sollte versuchen einen Ersatz-Tauschpartner zu finden wobei HomeLink dabei soweit wie mglich behilflich ist. In den letzten 3 Jahren gab es bei jhrlich ca. 1.000 deutschen Teilnehmern 2 Flle in denen wir helfen konnten. Notfalls ist eine gemietete Ferienwohnung die Lsung. Eine Reisercktrittsversicherung bernimmt bei belegbaren Grnden in der Regel die Flugtickets der versicherten Familie. MfG Manfred Lypold/HomeLink
Von: Manuela Cyran
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 657
Lieber Herr Lypold
da wir erst seid 2 Wochen dabei sind mu ich Ihnen ein groes Lob aussprechen. Bevor wir eingetreten sind habe ich smtliche Mitglieder angerufen und alle haben sich nur positiv geuert. In unserer sehr kurzen Mitgliedschaft haben wir schon 5 Anfragen gehabt und tauschen auch schon im Mrz unser erstes Mal. Bin schon gespannt darauf....
Weiterhin alles Gute und schne Feiertage
Liebe Gre aus dem Allgu
Manuela Cyran
Von: Margot Weiss
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 656
Lieber Herr Lypold
nach dem ersten Durchlesen der Eintrge habe ich mich sofort an meine noch offenen Anfragen gesetzt. Hatte schon ein schlechtes Gewissen deswegen (s. Eintrag von Frau Dreeke).
Am 27.12. fahre ich fr eine Woche nach Paris. Ich treffe mich dort mit meiner italienischen Freundin (Tausch von 1998) in der Wohnung einer franzsischen Tauschpartnerin die dann nach Perugia fhrt. Ich bin schon sehr gespannt auf die Wohnung und freue mich auf den Jahreswechsel in Paris!
Jetzt habe ich noch eine Frage bzw. Bitte:
Meine studierende Tochter (BWL in Frankfurt/Main)plant ab Anfang Mrz einen Aufenthalt fr zwei Monate in Kapstadt (Englischkurs und anschlieend Urlaub). Hat jemand Erfahrungen mit den Sprachschulen und Unterknften dort? Vor Wochen habe ich Mails nach Cape Town abgeschickt die Antworten waren freundlich haben aber nichts ergeben. Gibt es noch einen anderen Studenten-/Jugend-Austausch?
Ratschlge Tipps und konkrete Adressen nehmen wir dankbar an.
Viele Gre und ein schnes Weihnachtsfest
Margot Wei
aus Berlin