Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1225 Beiträge am 17.10.2018 um 08:32:50
Von: Familie Hurst
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 715
Hallo
zum Thema Tausch habe ich folgende Frage: wie werden z.B. die Benutzung des Comuters geregelt. Gibt es da Tipps?
Ansonsten ist die Tauschidee einfach brilliant!
Liebe Gre aus dem Schwarzwald

Kommentar: Liebe Familie Hurst durch die freiwillige Angabe "Internetzugang angeboten" stellen Sie dies zur Verfgung bzw. drfen Sie bei Ihrem Partner den Internetzugang nutzen. Details dazu werden immer direkt zwischen den Tauschpartnern abgesprochen. Telefonkosten knnen z.B. im Nachhinein ausgeglichen werden. Mit herzlichen Gren Manfred Lypold
Von: Maydt Gabi
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 714
Liebe Homelinker
nach erfolgreichem Tausch an Ostern hatten wir danach in den langen Sommerferien leider kein Glck. Erst hat sich unsere dnische partnerin im Datum geirrt danach haben wir es in der HOT-List also 6 wo vor Ferienstart probiert. Komisch alle die wir anfragten (und das waren nicht wenige) hatten pltzlich schon einen Tausch. Frage kann man denn nicht verbindl. Regeln aufstellen an die sich alle homelinker halten sollten? Nur damit der Frust den ja haupts. wir Deutsche haben etwas kleiner wird?
Von: Jens Fliege
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 713
Hallo Homelink-Freunde
wir sind zurzeit fuer zwei Wochen in Segovia. Unsere Tauschfamilie lebt in Hamburg in unserer Wohnung. Es war relativ muehselig mit einer "kleinen" Wohnung einen Partner zu finden. Aber jetzt sind alle glaube ich sehr zufrieden. Schoene Gruesse direkt aus der beeindruckenden Altstadt von Segovia
Jens & Viviane
Von: Ralf Flottmann
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 712
Hallo - am Montag sind wir von einem 2-wchigen Tausch aus den Niederlanden heimgekehrt. Dieser wurde teilweise von einem Fernsehteam des SWR begleitet und soll als halbstndige Reportage am 23. September ausgestrahlt werden im. Am Donnerstag nchster Woche starten wir durch zu einem 2-wchigen Tausch nach England.
Schne Gre vom Rhein. Ralf
Von: Werner sterle
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 711
Hallo Freunde - vor zwei Wochen nahmen mein Sohn und ich an einem einwchigen Stdtetausch Amsterdam-Berlin teil. Eigentlich wollten wir ja nach New York aber das war bei unseren engen Zeitvorgaben nicht so einfach zu realisieren. Amsterdam war aber auch sehr schn und unsere erste Erfahrung berhaupt mit homelink. Besonders positiv fand ich dass wir Gelegenheit hatten unsere Gastgeber persnlich kennen zu lernen. Alsdann schnen Urlaub allerseits !
Werner
Von: Elke Gnther
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 710
Wir waren im Juni 10 Tage in Dnemark und insgesamt recht zufrieden; leider war das Wetter nicht so toll. Besonders gut fanden wir dass unsere Partner uns viele Infos ber ihre Stadt und Aktivitten dort gegeben haben und fr unsere Kinder viele Spielsachen bereit gestellt hatten. Vermisst haben wir (und v.a. unsere Tochter) den Kontakt zu anderen Urlaubern der sich oft bei einem klassischen Urlaub (z.B. im Hotel) ergibt. Aber auf jeden Fall eine gnstige Mglichkeit Urlaub zu machen. Nchstes Jahr wollen wir in den Sden tauschen. Elke
Von: Prof. Dr. E. und S. Kreft
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 709
Wir sind seit 4 Jahren begeisterte Homelink-Mitglieder und haben gerade in 2003 weitere zwei
interessierte Ehepaare mit unserer Begeisterung angesteckt und angeworben. Wir bevorzugen den Komfort einer Wohnung gegenber dem nchternen Hotelzimmer. Auerdem lernt man nette aufge-schlossene und liebenswerte Menschen kennen und
haben uns sogar mit einigen angefreundet. Und es ist immer wieder spannend eMails aus allen Teilen der Welt zu erhalten. Die Erde ist dadurch fr uns kleiner und noch interessanter geworden.
Von: Odzuck Frank
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 708
Wir sind soeben von unserem 5. Homelink Tausch aus Viole le Forte bei Montpellier zurckgekehrt und sind so richtig begeistert.
So etwas erlebt man nur ber Homelink: unsere Gastgeber holten uns vom Flughafen ab und erwarteten uns mit einem reich gedeckten Tisch voller franzsischer Spezialitten. Das Haus aus dem 17. Jahrhundert bot von Weinkeller und Pool bis zu dem einmaligen sdfranzsischen Interrieur einfach alles was einen Sdfrankreichurlaub zu einem Kulturerlebnis werden lt. Professor Durand und seiner auerordentlich sympathischen und liebenswerten Frau Marie auch auf diesem Weg noch einmal ein riesiges Dankeschn ! Solche Begegnungen und Urlaubsdomizile bietet einfach kein Reiseveranstalter !

Janine und Frank Odzuck aus Budapest
Von: Micaela Groh
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 707
Wir kommen gerade zurck von einem dreiwchigen Urlaub in Norfolk/England. Dies ist unser 5. oder 6. Haustausch und wir sind jedes Mal wieder begeistert. Mit Homelink ist man berall in der Welt zu Hause! Wir wohnten in einem sehr gemtlichen typisch englischen Landhaus mit riesigem Garten zwei Katzen (endlich Haustiere!) und sehr vielen Musikinstrumenten (alle fnf Familienmitglieder musizieren).
Nach einer Woche "Abhngen" Lesen (Eltern) und Fernsehen (Kinder - wir haben in Berlin keinen Fernseher!) haben wir (mit dem Auto unserer Tauschpartner viele Ausflge in die Umgebung gemacht waren mehrmals am Meer (weitlufige Sandstrnde mit Dnen wo sich die vielen Urlauber leicht verlaufen). Das berchtigte englische Wetter war traumhaft und angenehm so dass man ohne Schirme und Schweiausbrche immer in der Sonne sitzen konnte.
Jeweils an der Fhre Cuxhaven - Harwich haben wir unsere Tauschpartner abgeholt sind gemeinsam etwas essen gegangen haben gefragt und erzhlt und sind dann in entgegengesetzte Richtungen weitergefahren.
Unsere Tauschpartner haben Berlin genossen v.a. dass sie alles in der Nhe und mit der S-Bahn erreichen konnten haben viel besichtigt sind sogar mit dem Auto nach Leipzig gefahren um auf J.S.Bachs Spuren zu wandeln. Ich glaube ein Tauschpartner in Leipzig oder Umgebung wre ihnen sehr willkommen.
Von: Horst Hildebrand-Ulla Hahn
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 706
Hallo liebe Homlinker vor einer Woche kehrten wir aus Florida (Naples am Golf von Mexiko) zurck. Dies war unser erster Haustausch. Unser Nachbar hatte uns animiert es doch einmal zu versuchen. Bereits nach 3 Tagen Mitgliedschaft hatten wir Einladungen aus aller Welter selbst aus Hawai und Australien. Das Ehepaar aus Naples machte auf uns den nettesten Eindruck. Ein paar Zweifel waren uns ja erst mal geblieben..... Sechs Wochen hatten wir unsere jeweils 5 Jahre alten Huser und die Autos getauscht. Obwohl es in Florida zu dieser Zeit feucht-heiss ist so haben wir dennoch ganz viel unternommen am Independance Day mit Amerikanern gefeiert. Unsere "Haustauscher" waren hier am schnen Bodensee mehr als glcklich haben sie doch alles was wir in einer Mappe "rund um den See" zusammengestellt hatten kennengelernt. Alles war in beiden Domizilen und mit den Autos bestens in Ordnung nach den 6 Wochen. Und wir Vier waren hchst zufrieden. Wir selbst bereiten schon den nchsten Haustausch vor mit einem Ehepaar aus Sand Diego das eigentlich schon dieses Jahr kommen wollte fr Mai/Juni 2004. Alle unsere Zweifel wurden ausgerumt schon beim ersten Tausch; es htte nicht besser laufen knnen.
Horst & Ulla.