Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1109 Beiträge am 18.10.2017 um 18:48:38
Von: Ralf Flottmann
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 659
Zunächst mal mein großes Lob an HomeLink bzgl. der Organisation und Bereitstellung einer Plattform zur Planung des etwas "anderen" und gleichzeitig preisgünstigen Urlaubs. Ich spreche aus der Erfahrung von bisher 4 sehr erfolgreichen Haustauschen die wir in unserem ersten HomeLink-Jahr 2003 mit unserer 6-köpfigen Familie unternommen haben.
Man merkt aber dass der Erfolg sehr stark davon abhängt wie man sich "verkauft". Zunächst haben wir es auch nur mit einfachen Anschreiben per e-Mail versucht - minimale Anzahl an Rückantworten (leider aus allen Ländern). Mittlerweile versenden wir eine informative e-Mail mit sehr stark datenkompriemierten Fotos (damit auch die Mitglieder sinnvoll angesprochen werden können die nur mit einem langsamen Modem arbeiten) und haben zusätzlich eine Internetseite erstellt - das wirkt. Ca. 70% Rückantworten - wenigstens mit kurzer Info. Wir weisen in unseren Anschreiben aber auch ausdrücklich darauf hin dass wir eine Rückantwort haben möchten.
Es gibt allerdings immer wieder Mitglieder die etwas merkwürdig reagieren. Sie zeigen zunächst großes Interesse schicken Informationen und dann hörte man trotz mehrmaligem Anschreibens nie wieder etwas von Ihnen.
Haben wir Zweifel an Informationen so bitten wir immer um informative Fotos. Ich denke wer sich auf diese Urlaubsform einlässt sollte auch bereit sein sein Gegenüber bestens zu informieren. Kommen irgendweilche Zweifel bzgl. der Glaubwürdigkeit der Infomationen auf so gehen wir auf solch einen Tausch nicht ein.
Ausserdem haben wir uns zur Pflicht gemacht auf jedes Anschreiben zu reagieren. Ich denke nur so kann solch eine Plattform sinnvoll funktionieren.
Wir freuen uns schon auf unsere bisher geplanten Tausche für 2004!
Ein frohes Fest wünscht

Ralf Flottmann
Von: Frauke Claaß
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 658
Wir sind eine sechsköpfige Familie im dritten Jahr Haustauscher und uneingeschränkt zufrieden. In diesem Frühjahr waren wir zu dritt richtig Gast (!) bei einer Familie in Rom d.h. sie haben uns angeboten mit ihnen ihre Wohnung teilen weil wir keinen alternativen Termin zur Verfügung hatten - im kommenden Jahr kommen sie zu uns. Im Sommertausch haben wir einen Schulfreund unseres Sohnes ins Tauschhaus mit eingeladen (nach vorangegangener Absprache mit der Tauschfamilie) - und er ist schon als zukünftiges Mitglied geworben. Durch Homelink haben wir ganz andere Möglichkeiten ganz abgesehen davon dass es auch schön ist zu erleben wie unser eigenes Zuhause und Umgebung für andere Menschen Erholungsraum ist.
Sie erbitten Verbesserungsvorschläge - vielleicht in der online-anzeige die Möglichkeit ein paar kommentierende Worte frei eingeben zu können. Das ist sicherlich per Homepage möglich ich habe mich aber noch nicht mit dem Thema Homepage vertraut gemacht und es ist auch nicht absehbar wann dazu Gelegenheit besteht.
Vielleicht wäre auch das Mitteilen adäquater/erprobter Lösungsideen zu dem Thema nützlich was geschieht wenn ein Tauschpartner (aus nachvollziehbaren Gründen also nicht etwa willkürlich) den Tausch nicht durchführen kann - und z.B. die Flugtickets schon gebucht sind.
Ich wünsche Ihnen schöne Weihnachten!Mit freundlichem Gruß Frauke Claaß

Kommentar: Was geschieht wenn ein Tauschpartner einen zugesagten Tausch nicht durchführen kann ? Die absagende Familie sollte versuchen einen Ersatz-Tauschpartner zu finden wobei HomeLink dabei soweit wie möglich behilflich ist. In den letzten 3 Jahren gab es bei jährlich ca. 1.000 deutschen Teilnehmern 2 Fälle in denen wir helfen konnten. Notfalls ist eine gemietete Ferienwohnung die Lösung. Eine Reiserücktrittsversicherung übernimmt bei belegbaren Gründen in der Regel die Flugtickets der versicherten Familie. MfG Manfred Lypold/HomeLink
Von: Manuela Cyran
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 657
Lieber Herr Lypold
da wir erst seid 2 Wochen dabei sind muß ich Ihnen ein großes Lob aussprechen. Bevor wir eingetreten sind habe ich sämtliche Mitglieder angerufen und alle haben sich nur positiv geäußert. In unserer sehr kurzen Mitgliedschaft haben wir schon 5 Anfragen gehabt und tauschen auch schon im März unser erstes Mal. Bin schon gespannt darauf....
Weiterhin alles Gute und schöne Feiertage
Liebe Grüße aus dem Allgäu
Manuela Cyran
Von: Margot Weiss
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 656
Lieber Herr Lypold
nach dem ersten Durchlesen der Einträge habe ich mich sofort an meine noch offenen Anfragen gesetzt. Hatte schon ein schlechtes Gewissen deswegen (s. Eintrag von Frau Dreeke).
Am 27.12. fahre ich für eine Woche nach Paris. Ich treffe mich dort mit meiner italienischen Freundin (Tausch von 1998) in der Wohnung einer französischen Tauschpartnerin die dann nach Perugia fährt. Ich bin schon sehr gespannt auf die Wohnung und freue mich auf den Jahreswechsel in Paris!
Jetzt habe ich noch eine Frage bzw. Bitte:
Meine studierende Tochter (BWL in Frankfurt/Main)plant ab Anfang März einen Aufenthalt für zwei Monate in Kapstadt (Englischkurs und anschließend Urlaub). Hat jemand Erfahrungen mit den Sprachschulen und Unterkünften dort? Vor Wochen habe ich Mails nach Cape Town abgeschickt die Antworten waren freundlich haben aber nichts ergeben. Gibt es noch einen anderen Studenten-/Jugend-Austausch?
Ratschläge Tipps und konkrete Adressen nehmen wir dankbar an.
Viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
Margot Weiß
aus Berlin
Von: Josef Floeth
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 655
Wir hatten bisher 6 Anfragen bzgl. Tauschen. Wir können uns aber noch nicht entscheiden. Wir wollen uns ja in 2004 mit unseren Freunden aus Norwegen von 2001 hier bei uns treffen und müssen deshalb abwarten zu welchem Termin die Norweger einen Tausch nach Süddeutschland bekommen.
Von: Birgit Arnold
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 654
Liebe Tauscher
ich möchte kurz von unseren beiden sehr schönen Tauschen - einmal mit Osnabrück und einmal mit Bakersfield Californien - berichten. Das Haus in Bakersfield war ein Knaller mit über 600 m² Wohnfläche Antiquitäten ohne Ende und Luxus pur.
Leider sind die Häuser oft sehr staubig was unsere Urlaubsfreude trübt denn was nützt ein Palast wenn man nicht richtig schlafen kann. Aber schön war es trotzdem. Wir müssen in Zukunft wohl noch deutlicher auf unser Stauballergieproblem hinweisen.
Ansonsten ist Haustauschen uneingeschränkt empfehlenswert.
Wir freuen uns schon auf unseren Tausch mit Süddeutschland diesen Sommer.
Birgit Arnold
Von: Michael Schwarzwald
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 653
Hallo Birgit
schaue gerade in das Gästebuch und stelle fest dass du uns ("Osnabrück") erwähnst. Danke für das Lob auch wenn es mit der Stauballergie nicht das Optimum für Euch war. (Also für alle Nicht-Allergiker: es ist nicht schmutzig bei uns aber mit einer Allergie macht dir schon der Teppichboden zu schaffen).
Für den kommenden Sommer sind wir inzwischen etwas frustriert. Ich habe bestimmt schon 50 Einladungen abgeschickt aber bisher keinen interessierten Partner gefunden und auch relativ wenig Antworten bekommen (ca. 20% - keine Italiener!)Dabei ist es bei uns eigentlich recht schön... Ich befürchte wie weiter unten erwähnt dass man sich inzwischen für seine mails was einfallen lassen muss und wohl auch die Homepage braucht. Ganz schöner Aufwand!
Also wir würden gerne auch innerhalb Deutschland tauschen: wenn jemand Lust hat soll er sich einfach mal melden.

Kommentar: HomeLink-Empfehlung: Wenn Sie Tausch-Einladungen versenden - bitte immer mit persönlicher Anrede und der Bitte innerhalb von 2 Wochen zu antworten. Nach dieser Zeit nehmen Sie an dass Ihr Tauschpartner andere Pläne hat und an Ihrer Einladung nicht interessiert ist -siehe email-Etiquette unter dem Menüpunkt Formulare.

Ein effektiver Weg einen Tausch zu vereinbaren ist die HOT LIST in der Mitglieder-Datenbank. Sie ist tagesaktuell und enthält nur NEUE und FREIE Angebote. Ihr eigenes Inserat sollten Sie -durch einen Klick- in diese HOT LIST setzen wenn Sie selbst noch einen Tausch suchen. In der Mitglieder-Datenbank geht dies durch einen einzigen Klick. Wiederholen Sie dies wöchentlich und kontaktieren Sie diese Angebote aus der HOT LIST. Eine eigene Homepage ist kein MUSS aber natürlich vorteilhaft - weil man mehrere Fotos zeigen kann.
Von: Claus-D. Meinel
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 652
Nach meiner anfänglichen Skepsis zu dieser Form des Urlaubstausches... bin ich schon jetzt angenehm überrascht denn wir haben bereits nach kurzer Zeit sieben interessante Tauschanfragen mit daraus resultierendem netten Schriftverkehr... Kurz gesagt wir sind nicht nur angenehm überrascht - sondern froh darüber dass wir uns zu dieser Mitgliedschaft entschlossen haben. Als noch "frisches Mitglied" möchte ich Sie bitten mir ein paar Fragen zu beantworten - die mir immer wieder gestellt werden wenn ich mit Freunden oder Bekannten über Homelink spreche: 1. Wie ist es versicherungsmäßig beim Autotausch und Verursachung eines Schadens am PKW durch den Tauschpartner ? 2. Was ist versicherungsrechtlich beim Eintritt eines vom Tauschpartner verursachten Schadens an der Wohnung.. oder Ausstattung bzw. Einrichtung?

Kommentar: Autotausch: Dabei ist Vollkasko empfehlenswert um alle Risiken auszuschließen. Für zusätzliche Kosten -wie Selbstbehalt und erhöhte Prämienzahlungen- ist ein Automobile-Exchange-Agreement verfügbar das -im Falle eines Falles- auch diese Kosten regelt (auf unserer Webseite unter Formulare).
Schadens in der Wohnung: Hausrat- und Haftpflicht sollten beide Tauschpartner haben ! Diese Versicherungen decken in der Regel alle Schäden ab wenn Sie mit unserer "Exchange Agreement Form" Gastrecht vereinbart haben. Zusätzlich ist im Mitgliedsbeitrag ein 2500 Euro Garantiefond enthalten der Schäden regeln kann die Hausrat- und Haftpflicht nicht übernehmen. In der Praxis treten jedoch erstaunlich wenig Probleme auf - denn Tauschpartner gehen nach unserer Erfahrung besonders pfleglich mit fremden Eigentum um. MfG Manfred Lypold/HomeLink
Von: Anna Thöny
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 651
Obwohl ich in der Schweiz wohne möchte ich im Plauderstübchen von Deutschland schreiben denn diese Möglichkeit gibt es leider in der Schweiz nicht. Ich bin ja erst durch meinen Freund in Deutschland auf Homelink aufmerksam geworden und die Erfahrungen die ich bis jetzt machen konnte waren sehr gut. Schon der Kontakt mit der Tauschfamilie vor und nach dem Tauschen macht mir viel Freude. Es ist sehr schade dass das Homelink Angebot in der Schweiz nicht so gross ist. Ich glaube das hat mit dem Service (nur auf Französisch) zu tun da ja nicht alle in der Schweiz französisch sprechen.

Kommentar: Liebe Frau Thöny - Sie sind als CH-Mitglied natürlich bei uns in D genauso herzlich willkommen. HomeLink ist eine weltweite Familie und bietet eine großartige Möglichkeit für einen tiefen Einblick in andere Mentalitäten und Nationalitäten. „ Home Exchange“ ist wohl die beste Art der Völkerverständigung.
Von: Nadia Einmahl
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 650
Wir sind ganz begeistert HomeLink-Mitglieder geworden zu sein. Bei der "Tauschsuche" haben wir schon sehr viele nette Kontakte mit der ganzen Welt gehabt und außer Amerika im Frühling werden wir höchstwahrscheinlich im Herbst unseren 2. Hometausch mit Australien machen.