Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1109 Beiträge am 17.11.2017 um 23:48:32
Von: Kristiane & Thomas Wendy
Am: 22.02.2013 um 18:02:11
Eintrag: 979
Hallo Herr Lypold,
wir haben eine Frage zu Ihrem Mailsystem.
Uns ist zufällig aufgefallen, dass gesendete Mails als gelesen markiert werden, wenn wir als Absender diese nach dem Versand noch einmal öffnen. Das ist irritierend, denn man denkt immer, dass der Empfänger die Mail bereits gelesen hat. Wie kann man das verhindern? Mfg Thomas Wendy DE050137

Lieber Herr Wendy, gesendete emails sollten Sie nicht öffnen, solange noch keine Lesebestätigung der Empfängers vorliegt. Tun Sie dies doch, wird der Hacken gesetzt. Danach ist keine Unterscheidung mehr möglich ob der Empfänger - oder Sie selbst- die Nachricht geöffnet hat. MfG Manfred Lypold HomeLink DE
Von: Silke Merse
Am: 22.02.2013 um 09:12:09
Eintrag: 978
Liebe Maria (Beitrag 979),
wir haben mit dem Tauschen begonnen, als unsere Kinder 2 und 5 Jahre alt waren. Mittlerweile sind sie 15 und 18 und fahren immer noch oft mit uns mit. In dieser Zeit haben wir 45 mal tolle Urlaube auf diese Weise verbracht.

Mit kleinen Kindern zu tauschen ist super! Sie benötigen nur ein bisschen Kleidung für ein paar Tage und das wichtigste Kuscheltier. Alles andere finden sie im Tauschhaus.

Nachteil war, dass das fremde Spielzeug für unsere Kinder oft so interessant und spannend war, dass wir uns Einiges einfallen lassen mussen, um sie davon zu überzeugen, dass es auch schön ist, das Haus oder den Garten mal zu verlassen. Noch heute sprechen sie von dem tollen Kinderstaubsauger, den wir in einem Haus in Brüssel hatten.

In den ersten Jahren wollten wir mit kleinen Kindern oft nicht so weit fahren. Dies geht zum Glück auch anderen Familien ähnlich. So haben wir ganz oft im Umkreis vom 1-5 Stunden Urlaub gemacht.

Ein Tipp noch zum Schluss: Am Abfahrtstag aus unserem Haus und auch aus dem der Tauschfamilie durften unsere Kinder wirklich 2-3 Stunden ungestört vor dem Fernseher sitzen. Wir konnten so in Ruhe alles schön machen und anschließend entspannt losfahren.

Liebe Maria, probieren sie es doch einfach aus, wagen sie einen ersten Tausch - vielleicht geht es ihnen so wie uns und sie werden nicht mehr anders Urlaub machen wollen.
Von: Familie Mathes
Am: 22.02.2013 um 08:44:22
Eintrag: 977
Wir haben bereits 7 Haustausche hinter uns und sind von Beginn an begeistert.
So haben wir Island, Norwegen, die Schweiz, Nordirland und Deutschland noch besser kennengelernt.
Auch für unsere Kinder ist dies immer eine Bereicherung gewesen, da sie einerseits feststellen konnten, was uns alle verbindet oder manches auch in der Fremde ganz anders ist und zum anderen konnten sie wie auch wir noch mehr Offenheit und Neugier auf andere Menschen und Lebensweisen erlernen.
Man kommt in der Regel im Urlaub nicht so nah an das Leben und die Menschen anderer Länder heran, dies ist durch Homelink allerdings meistens anders. Es gibt nette Nachbarn, Freunde und Familie der Tauscher, mit denen man ins Gespräch kommt und manchmal wird man auch spontan zu einem Kaffee oder Essen eingeladen.
Ebenso sind unsere Nachbarn schon immer gespannt gewesen, wer denn wieder bei uns wohnt und haben so manchen Grillabend mit Völkerverständigung organisiert.
Momentan können wir zwar leider nicht reisen, werden aber spätestens ab nächstes Jahr wieder dabei sein und dann auch wieder Homelinker werden
Von: Monika Kumm
Am: 22.02.2013 um 00:02:29
Eintrag: 976
Wir haben mit homelink/Haustausch insgesamt 4 Mal positive Erfahrungen gemacht und rundum tolle Urlaube erlebt. Wenn man allerdings wie wir im Norden Deutschlands lebt hat man oft nicht so gute Chancen, sein Wunschziel zu bekommen - der Norden ist nicht so gefragt. Vielmehr ist es leichter, einfach zu warten, wer zu uns tauschen möchte. Da sind jedenfalls die Chancen größer, daß wirklich ein Tausch zustande kommt. :dance:
Von: Maria
Am: 21.02.2013 um 21:49:37
Eintrag: 975
Wer hat Erfahrung mit Haustausch mit Kleinkindern? Uns schwirrt der Haustausch-Gedanke schon lange im Kopf herum, aber wir trauen uns nicht so recht ran, weil wir 3 kleine Kinder haben. Ab welchem Alter der Kinder ist der Haustausch zu empfehlen?

======================================== ===========
Antwort: Bei der Datenbanksuche nach passsenden Tauschfamilien ist in der Ergebnisliste eine Spalte mit verschiedenen Symbolen zu sehen. Klicken Sie auf das Familiensymbol und schauen Sie im Inserat dann auf das Alter der Kinder. Suchen Sie sich eine Familie, die auch 3 kleine Kinder haben. Dort sind im Hause auch alle nötigen Sachen für die Kinder vorhanden. MfG Manfred Lypold HomeLink DE

PS: Wenn Sie keine email angeben, können wir Sie nicht kontaktieren falls Sie eine Mitgliedschaft gewinnen....
Von: Martina Pilz
Am: 21.02.2013 um 20:59:55
Eintrag: 974
Hallo!
Wir waren letztes Jahr total von unserem Haustausch nach Holland begeistert und würden so gerne wieder dorthin! Leider "müssen" wir den Urlaub im Zeitraum vom 24.08.-14.09.13 planen. Und im Norden hat Niemand so spät noch Ferien...
Genauso ist es mit unseren Pfingstferien. Das ist schade! :hmmmm:
Wir hoffen also auf eine Familie oder eine Einzelperson ohne schulpflichtige Kinder, die gerne mal in den Süden Deutschlands möchten. Denkt doch alle mal ganz fest an uns, dann klappt das schon!
:grins:
Herzliche Grüße von den Pilzen aus Breisach!
Von: Kerstin & Gerd Lehnert
Am: 21.02.2013 um 19:52:22
Eintrag: 973
Hallo an alle,
ich möchte mich hier auf den Eintrag 968 von Herrn Gülden beziehen.
Ich bin dagegen, dass wir hier eine öffentliche Bewertung wie bei ebay praktizieren. Eine Bewertung abgeben, die als Information an die Homelink-Zentralen der Tauschpartner geht und direkt dem Tauschpartner zugestellt wird, reicht. Damit kann bei Problemen seitens Homelink reagiert werden. Alles andere birgt die Gefahr, dass zu sehr subjektive Empfindungen dem anderen Tauschpartner zum Nachteil gereichen. Wir bewerten hier nicht ein Produkt, das es x-tausend mal gibt und bei dem evtl. Gebrauchsspuren verschwiegen wurden. Vielleicht bekommt man einen Punkt abgezogen, weil der Weg zum Bäcker 2 km war. Das soll es nicht werden. Jeder Tausch ist einmalig und das ist ja auch gut so. Herr Gülden sollte seine Antwortrate auf Tauscheinladungen im Auge behalten.
Von: Stefan Braatz und Jens Wulsten
Am: 21.02.2013 um 19:50:37
Eintrag: 972
Liebe "noch Zweifler": nun über 40 Mal getauscht, da kann man sich nicht geirrt haben. Rein ins Abenteuer, ihr werdet es nicht bereuen und es bereichert Leben und den Horizont ! Danke an das Homelink Team für die jahrelange gute Betreuung. Stefan Braatz und Jens Wulsten aus Berlin
Von: Lobisch Brigitte
Am: 21.02.2013 um 17:41:15
Eintrag: 971
Als alleinerziehende Mutter von drei heranwachsenden Töchtern war homelink für mich vor langer Zeit die einzig finanzierbare Möglichkeit, tolle Reisen zu machen und so hatten wir unvergessliche Haustauscherlebnisse nach Schweden und mehrfach nach England.
Später, als die Töchter erwachsen waren und ich neue Freiheiten genießen konnte, habe ich 2 x Haustausch mit einer Freundin erlebt. Damals reisten wir nach Californien, ein anderes Mal nach Kanada. Jetzt bin ich seit vielen Jahren mit meinem zweiten Mann auf Reisen. Er konnte sich Haustausch absolut nicht vorstellen und ich mußte einiges an Überzeugungsarbeit leisten. Nach unserem ersten Haustausch nach Cornwall war er restlos begeistert. Im nächsten Jahr tauschten wir nach Kandada und später nach USA. Jetzt ist erst einmal Pause angesagt gewesen. Denn wir haben uns vor Jahren ein Wohnmobil gekauft und geniessen unsere Reisen im "eigenen Häuschen". Aber wer weiß, vielleicht sind wir ja bald wieder dabei ?!
Von: Filipe
Am: 21.02.2013 um 17:40:33
Eintrag: 970
!!!AM ALLE INTERESSIERTE!!!
Homelink ist wirklich zu empfehlen, seriös und man lernt viele nette Menschen kennen...
wir hatten einen schönen Urlaub und wurden rundum versorgt. Besser geht es nicht.
Filipe