Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1109 Beiträge am 17.11.2017 um 23:46:28
Von: Monika Kumm
Am: 24.03.2013 um 09:09:43
Eintrag: 999
Ich kann meinen "Vorschreibern" beipflichten: Es kostet schon einige Mühe einen Tausch zu vereinbaren. Da muß so vieles passen. Aber ehrlich, wenn man sonst einen Urlaub plant schaut man sich auch viele Kataloge an usw., auch das kostet Zeit. Allerdings stelle ich zunehmend fest, daß Besucher aus dem Ausland hauptsächlich "Berlin" suchen und man so in abgelegeneren Gegenden nicht so gute Chancen hat und schon gar nicht, wenn man sich eine bestimmte Stadt oder ein bestimmtes Gebiet vorgenommen hat - das klappt fast nie ist meine Erfahrung!
Mir reichen die Möglichkeiten über die homelink-Seiten, fb bräuchte ich nicht, obwohl ich dort auch aktiv bin. Ich finde das gerade gut, wenn man NICHT überall präsent ist! und bewertet werden wie bei ebay möchte ich auch nicht, dazu sind doch die Gegebenheiten viel zu unterschiedlich und die Ansprüche auch!
Von: HomeLink Deutschland e.V.
Am: 03.03.2013 um 21:33:32
Eintrag: 998
Gratulation an die Jubiläums-Gewinner der kostenfreien 12 Monate Mitgliedschaft:

DE005969 Marion Brod-Kilian 01665 Klipphausen
DE006136 Silke Merse 41749 Viersen
DE000593 Marianne und Stefan Roth 15907 Lübben
DE010366 Lucia Gail 10435 Berlin
DE010807 Nina & Torsten Pohl 64395 Brensbach

Das Ablaufdatum Ihrer Inserate wird in Kürze um 1 Jahr kostenfrei verlängert bzw. aktiviert!
Herzliche Glückwünsche aus Bamberg
Manfred Lypold & Daniela Gocker
HomeLink e.V.
Von: Birgit Rasche
Am: 01.03.2013 um 17:35:49
Eintrag: 997
Wir ziehen nach 9 Jahren Haustausch folgende Bilanz:
1. Haustausch ist für uns einfach der perfekte Urlaub
2. wir freuen uns immer darauf, in unseren Tauschhäusern unter Einheimischen zu leben und das alltägliche Leben kennen zu lernern
3. der finanzielle Aspekt ist natürlich auch nicht zu unterschätzen, ist bei uns aber nur ein angenehmer Nebeneffekt
4. wir haben viele sehr nette Leute kennen gelernt und stehen mit den meisten zumindest noch im lockeren Kontakt
5. Kontakte zu ehemaligen Partnern haben uns häufig auch dann weiter geholfen, wenn über homelink selbst unsere Wünsche nicht erfüllt werden konnten (z.B. Jugendaustausch oder bei der Suche nach einer Unterkunft, wo ein Tausch nicht zu Stande gekommen ist...)
6. die Gewissheit, dass wir selber aktiv suchen müssen, da wir nur wenige Angebote erhalten
7.Freude darüber, dass vor allem deutsche Tauscher ein neues, weitaus positiveres Bild von unserer Gegend haben, wenn sie wieder fahren
8. man "besucht" und lernt viele Gegenden kennen, auch wenn später kein Tausch zu Stande kommt
9. Haustausch bei uns (mir!) relativ viel Zeit in Anspruch nimmt, ich es aber als eines meiner Hobbys ansehe
10. wir in Gedanken immer durch die halbe Welt reisen und uns freuen, dass uns so viele Ziele theoretisch offen stehen, wir leider gar nicht so viel reisen können wie wir gerne würden
11. wir werden hoffentlich noch lange dabei bleiben
Von: Frieser DE002890
Am: 28.02.2013 um 20:26:07
Eintrag: 996
Liebe Homelinker

Ich finde es klasse, dass hier im Plauderstübchen wieder was los ist!
Hr. Lypold: Danke dass die Suchfunktion erweitert wird. Wir haben auch immer das Problem mit der mühevollen Auswahl. Dann könnten wir endlich komfortabel suchen nach „2 Erwachsene + max. 1 Kind“.

@Zum Vorschlag mit der Bewertung à la Ebay:
Ich schließe mich der Meinung von Kerstin & Gerd Lehnert (Eintrag 973) an. Wir sollten jetzt wirklich nicht anfangen kleinlich zu werden und jede Einzelheit zu bewerten. Dann macht mir das Ganze keinen Spaß mehr. Auch wenn mal Kleinigkeiten nicht klappen oder das Tauschobjekt nicht so sauber ist wie gewohnt, dann überlebt man das auch. Und wenn mal ausnahmsweise eine Beschwerde berechtigt ist, dann kann man das doch wie bisher über Homelink klären.

@Frau Rita Peter (Eintrag 990)
Anfangs hatte ich auch dieses Gefühl nicht mitbieten zu können. Aber das legt sich schnell. Wir hatten schon die tollsten Anfragen und auch Tausche. Z. B. aus Seattle für einen Tausch, den man nur mit „mehr Luxus geht nicht“ beschreiben kann. Diese Leute wollten zu fünft mit unserer 80 m2 Wohnung in München tauschen. Als ich darauf hinwies, dass unsere Wohnung sicher zu klein sei und nur 1 Bad vorhanden ist, meinten sie das wäre schon ok. Wir haben es dann trotzdem nicht gemacht. Also trauen Sie sich, Sie werden überrascht sein. Und übrigens, wir wären auch an Berlin interessiert.

Liebe Grüße aus München
Von: Reinecke
Am: 28.02.2013 um 12:39:54
Eintrag: 995
Liebes Homelink-Team,
wir selbst haben auch schon sehr viel Schönes, Aufregendes und Kurioses beim Haustausch erfahren und hier auch im Plauderstübchen andere daran teilhaben lassen - siehe unseren früheren Beiträge. Was ist Euch denn in den ganzen Jahren an Erfahrungen als besonders ungewöhnlicher, verrückter Tausch in den vielen Jahren in Erinnerung geblieben? Viele Grüße aus dem Herzen der Wedemark Michaela Reinecke
Von: Nina Pohl DE010807
Am: 27.02.2013 um 19:26:50
Eintrag: 994
Liebe HomeLink Mitglieder,

ich schreibe auf der Webseite www.haustausch-blog.de über meine Tauscherfahrungen. Im Rahmen dieses Projektes möchte ich gerne auch einen Podcast veröffentlichen (Hörstück = Audiodatei zum anhören). Hierfür suche ich interessierte HomeLink-Mitglieder die mit mir über das Haustauschen plaudern. Bitte melden Sie sich. Ich freue mich auf interessante Gesprächspartner, Nina


Liebe Mitglieder, HomeLink unterstützt Ninas Vorhaben ausdrücklich! Bitte bei Nina Pohl (DE010807) melden per email oder Tel 06161-807384 ! MfG Manfred Lypold HomeLink DE
Von: Gerd Lehnert
Am: 27.02.2013 um 12:31:55
Eintrag: 993
Hallo Fau Peter und Herr Neugebauer,
@ Frau Peter
Den Gedankes, die eigene Wohnung, das eigene Haus würde einem Tausch nicht entsprechen, sollte man nicht hegen. Wenn wir tauschen, dann wollen wir primär nicht das Haus des Tauschpartners besichtigen, sondern die Region, die Stadt besuchen. Die Unterkunft ist Mittel zum Zweck, und dem wird dann eigentlich jede normale Wohnung gerecht, von einfach bis komfortabel. Aus diesem Grund haben wir in unserem Inserat auch z.B. kein Foto vom Klo, sondern Bilder aus unserer näheren Umgebung. Wir haben auch schon in einfachen Wohnungen gewohnt und es hat uns gefallen.
@ Herr Neugebauer
Ich denke mal, der Tauscherfolg hängt wesentlich davon ab, wo Sie wohnen.
Für uns es ist schon nicht einfach einen Tauch zu organisieren. Dabei sind wir eigentlich für alles offen. Die Anfragen für Sommer halten sich in engen Grenzen. Da hilft nur, viele Anfragen zu starten, was sich dann schon über Monate hinzieht. Neben denen, die uns bereits schon mal angefragt haben kontaktiere ich vorrangig die, die eine hohe Antwortrate haben. Ich schreibe kaum mehrere Homelinker an, da ich es dumm finde, erst anzuschreiben und dann, falls es zufällig bei beiden klappt, wieder abzusagen. Aber das ist bestimmt unbegündet, so wie sich das immer entwickelt. Nichts desto trotz hat es bisher immer funktioniert. Gewundert hatte ich mich bei Frau Brod-Kilian, da ich annahm, Dresden ist schon noch etwas gefragter. Viel hängt bei uns bestimmt auch davon ab, wie der Tourismusverband tätig ist. Denn allein kann ich die Region kaum schmackhaft machen. Allen die bei uns waren hat es gefallen. Na mal sehen, ob es was mit dem Weltkulturerbetitel im nächsten Jahr wird und was es bringt.
Abgesehen davon lohnt sich Haustausch immer. Ich meine damit nicht das Geld, sondern die Einblicke in das Leben der Leute, die dann bei uns zu Gast sind.
Von: Gabriele Gamroth -Guenther
Am: 26.02.2013 um 21:02:00
Eintrag: 992
Dieses Jahr tauschen wir nach Nordirland. Vielleicht können wir unsere Tauschpartner am Bahnhof , wo wir das Auto für sie abstellen, noch auf einen Kaffee treffen,bevor unsere Reise losgeht.
Nicht immer klappt es mit so einem Treffen. Hier noch ein Tipp für Tauschanfänger : Wir nehmen immer einen Kaffeefilter aus Plastik und Filtertueten mit auf die Reise. Nicht alle Kaffeemaschinen sind leicht zu bedienen :confused:
Von: Rita Peter
Am: 26.02.2013 um 19:48:09
Eintrag: 991
Ich zögere, wenn ich diese tollen Wohnungen und Häuser sehe, in denen die Homelink-Mitglieder wohnen. Ich wohne in einer schönen, aber einfach eingerichteten Altbauwohnung in Berlin. Ja, ich habe bislang einen Tausch gescheut, aus dem Gefühl nicht mitbieten zu können.


HomeLink Antwort: Liebe Frau Peter, es ist nicht alles Gold was glänzt ! Es gibt mindestens genauso viele "normalen" Angebote. Darf ich Ihnen Mut machen ? Berlin ist besonders gefragt als Tauschziel - Sie werden vermutlich mehrere Einladungen bekommen, aus denen Sie auswählen können... MfG Manfred Lypold HomeLink DE
Von: angelika
Am: 26.02.2013 um 12:19:47
Eintrag: 990
Wir würden auch gerne die Zweifler unter den "Homelinkern in spe" ermutigen den Schritt zu einer Mitgliedschaft zut tun. Es ist eine wirklich interessante Erfahrung die man machen kann und das Preis/Leistungsverhältnis stimmt auch. Alledings fände ich es sehr schade, wenn Mitglieder sich nur danach richten, denn es ist auch ein bißchen eine Weltanschauung und nicht nur der Gewinnmaximierung.