Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1104 Beiträge am 26.03.2017 um 11:09:27
Von: b.f.
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 334
Hallo, darf ich nochmal nachhaken? Was bringen mir Notitzen, wenn ich sie nicht mehr finde? Wenn ich 200 oder mehr mails verschicke, all diese Daten in die "Kommentar Datei" eingebe und dann eben dazuschreiben will, ob, wann und welche Antwort ich bekommen habe, dann such ich da stundenlang rum. Eine Sortier- oder Suchfunktion oder eben die Möglichkeit direkt von einem Eintrag auch wieder auf die Kommentare zugreifen zu können, wäre einfach zu programmieren. "nicht vorgesehen" greift als Antwort da wirklich zu kurz.
Mit freundlichen Grüsse b.f.
Antwort
Liebe Frau Fuchs, Ihren Wunsch einer Sortier- oder Suchfunktion innerhalb der [quot]persönlichen Kommentar-Datei[quot] greife ich gerne auf und versuche diese für alle Mitglieder zu realisieren. Die Sortier- oder Suchfunktion sollte Ihre kontaktierten Inserate nach a) Datum/Zeit und b) nach Ländern beinhalten ? Nach welchem Sortierkriterium wünschen Sie noch zu suchen innerhalb der [quot]persönlichen Kommentar-Datei[quot] ? Vielen Dank für Ihre Antwort ! MfG M.Lypold / HomeLink
Von: b.f. US22268
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 333
Lieber Herr Lypold, ich denke am günstigsten wäre es, wenn es möglich wäre direkt vom Inserat auf den Kommentar zugreifen zu können. Jetzt erhält man da die Fehlermeldung: "ist schon in der Kommentardatei". Das wusste ich ja vorher, weil die kommentierten Inserate ja in der Liste so schön gekennzeichnet sind... das ist eine sehr gute Funktion übrigens.
Und als Suchfunktion: nach Namen, nach Mitgliedsnummer und nach Land wäre gut.
Noch ein Lob an Sie: ich finde die dt. homepage von homelink am besten gestaltet und ich hab mir die anderen auch angesehen. Mit freundlichen Grüssen b.f.
Antwort
Vielen Dank ! Gewünschte Sortierung innerhalb der persönlichen Kommentardatei: Nach Namen, Mitgliedsnummer und Land. Sobald diese Funktion verfügbar ist, werde ich in meinem newsletter darauf hinweisen. Derzeit hat aber ein Nachrichten-system Priorität, in dem HomeLink-Mitglieder untereinander (unabhängig von SPAMfilter-Problemen bei emails) direkt miteinander kommunizieren können. MfG Lypold/HomeLink
Von: Sigrid Kreft
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 332
Wir sind gerade aus einem 2-monatigen Aufenthalt in Neuseeland zurückgekommen. Wir hatten einen Haustausch auf der Nordinsel in Whangarei. Sehr schön, aber von dort aus hätten wir nur Sternfahrten zu anderen Zielen machen können, um mehr von der Nordinsel zu sehen.
Eine deutsche HomeLink-Familie hat uns auf die Idee gebracht, es einmal mit Hospitality Exchange zu versuchen. Gesagt, getan. Ich habe mir dann den neuseeländischen Homelink-Katalog von 2006 - der dort vorhanden war - vorgenommen und die Neuseeländer angeschrieben, die Gastfreundschaft anboten. Die Resonanz war überwältigend. Mein Mann und ich wollten es ja nicht glauben. Der überwiegende Teil lud uns ein.
So hatten wir das Glück, die Insel vom Norden bis zum Süden, vom Westen bis zum Osten abfahren zu können, ohne jemals ein Hotel oder Motel aufsuchen zu müssen.
Einige Neuseeländer haben uns ihr Ferienhaus angeboten und nicht nur für die 2 Nächte, die ich zurückhaltend angefragt hatte.
Auf der Coromandel-Peninsula waren wir 5 Nächte in einem Ferienhaus an der Cooks-Beach. In Palmerston-North z.B. konnten wir so lange bleiben, wie wir wollten, da die Eigentümer ihren Enkel in Wellington beaufsichtigen mußten, weil ein neues Enkelchen geboren worden war. Wir haben diese Leute nie kennengelernt, lediglich ein sehr liebenswürdiger Brief lag im Haus, der uns willkommen hieß. Ein anderes Mal hat man für uns einen Haustürschlüssel machen lassen, weil man selbst Urlaub machte und das Haus somit leer stand, und wir sollten so lange bleiben, wie wir wollten. In Wellington hat man uns zum Abschied gesagt, dass wir beim nächsten Besuch länger bleiben und als Freunde wiederkommen sollten. Es war wirklich überwältigend, und wir haben uns gefragt, ob wir in Deutschland auch so reagieren würden.
Wir werden nicht immer Urlaub auf der Gastfreundschaftschiene
machen, aber diese erste Erfahrung war ein einmaliges Erlebnis für uns und hat uns nachdenklich gemacht.
Da wir so "hin und weg" waren von dieser praktizierten Gastfreundschaft, habe ich uns einen separaten Ordner mit Fotos von Gastgebern und ihren Häusern gemacht, sowie von der Korrespondenz mit den einzelnen Familien, die ich nun gern im Familien-/Freundeskreis zeige und somit Werbung für einen "etwas anderen Urlaub" durch HomeLink. :wink: :smile: [smileys:lamp]
Von: Wörtz
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 331
" Liebe braucht keine Ferien !"

Dieser Kinofilm verwirklicht, wie schön doch Haustausch sein kann. Ich habe diesen Film schon zweimal gesehen und bin jedesmal voll begeistert.. Man kann nicht in Worte fassen, wie der Film einem berührt. Witzig, spannend und traurig. Alles verkörpert dieser einzigartige Haustausch-Film. Wer ihn noch nicht gesehen hat, sollte dies unbedingt nachholen. Gerne würde ich erfahren, wie auch andere Tauscher dieser Film gefallen hat. Schreiben Sie mir einen Kommentar dazu ?
Antwort
In Kürze wird der Kinofilm auf DVD verfügbar sein. Im nächten Rundbrief werde ich dazu informieren. Der Film (Originaltitel: The Holidays) hat auch in vielen anderen Ländern Begeisterung bei HomeLink Mitgliedern ausgelöst. MfG Manfred Lypold/HomeLink
Von: Miriam Linder
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 330
Haustausch Nordamerika will nicht klappen?! Hat jemand einen Tipp? Jetzt sind wir schon ziemlich festgelegt, da wir die Flüge schon gebucht haben. Suchen noch 04.08-18.08 north carolina am liebsten am Meer und 18.08-30.08 new england.
Danke
Antwort
Zum Beispiel: Die LAST-MINUTE-LIST zeigt Inserate mit Ferienbeginn innerhalb der nächsten 8 Wochen. D.h. ab Heute gerechnet werden solche Angebote angezeigt, die nach dem Ferienbeginn sortiert sind.

Ihr eigenes Inserat sollten Sie mit einem aktuellen Ferienstart in diese Liste setzen. In der Mitglieder-Datenbank klicken Sie dazu auf [quot]Mein eigenes Inserat ändern/ergänzen[quot] ..und ändern Sie Urlaubsdauer und gewünschte Ferienzeit. Die Kästchen Urlaubsdauer egal und Offen für andere Zeiten dürfen Sie dabei NICHT ankreuzen.
Von: Cornelia Preissinger
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 329
Ich würde gerne unter "Inserat ändern" zwei verschiedene Tauschzeiträume online eintagen. Ist das möglich?
Antwort
Liebe Frau Preissinger, im Moment müssen Sie einen 2. oder 3. Tauschzeitraum noch im Text Ihres Inserates angeben. Wir arbeiten aber daran diese Möglichkeit anzubieten. Tipp: Klicken Sie auf [quot]Setze mein Inserat in die Hot List[quot]. Übrigens: Die LAST-MINUTE-LIST zeigt Inserate mit Ferienbeginn innerhalb der nächsten 8 Wochen. MfG Manfred Lypold / HomeLink
Von: Gabriele Gamroth-Günther
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 328
Gerade von unserem ersten Wochenendtausch zurück , möchten wir allen Mut machen, dies doch auch mal zu probieren. Wir haben user Haus auf dem Land gegen eine Wohnung mitten in Berlin getauscht. Es war ganz toll ! Gern würden wir auch mal mit einer Familie in Bayern tauschen.
Die Vorbereitung hat sich voll gelohnt. Unserer Tauschfamilie hat es auch sehr gut gefallen.
Von: Juliane Zielonka
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 327
Wir haben über Pfingsten zum zweiten Mal unsere Wohnung getauscht. Diesmal ging es nach Amsterdam und es war einer der schönsten und entspannendsten Kurzurlaube, die ich bisher unternommen habe. Die Tauschwohnung war bezaubernd und der vorherige E-Mail Kontakt zu unseren Tauschpartnern freundlich herzlich. Toll, dass wir Homelink entdeckt haben! :thumbup:
Von: Bernd Westensee
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 326
Hallo,

wir werden in ca. 8 Wochen unseren ersten Haustausch nach Irland machen und sind schon ganz gespannt. Wir waren überwältigt wie schnell und wie viele Anfragen uns nach der Neu-Anmeldung im Januar erreicht haben. Im 1. Jahr gleich zwei Tauschvereinbarungen. Wie gesagt, einmal Irland und einmal Belgien im Herbst.
Nun aber mal eine Frage: Wie sieht es aus mit "Kurtaxe" (Kurabgabe). "Normale" Feriengäste müssen diese bezahlen. Was ist aber mit Haustauschern ? Es sind doch keine Urlauber in dem Sinne.

Ist es üblich einen gefüllten Kühlschrank zu übergeben ? Wie handaben es die anderen Tauscher ? Wer hat schon mal einen Autotausch mit "Linksfahrern" gemacht ? Ich habe da ein bisschen Muffensausen.

Danke für Eure Antwort
Von: Silke Merse
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 325
Hallo,
wir machen es eigentlich immer so: alle Betten sind frisch bezogen, wir bereiten eine warme Mahlzeit vor und alles für's Frühstück ist im Kühlschrank. Alles kann benutzt werden und wenn viel verbraucht wird, bitten wir darum, dass wieder nachgefüllt wird.
An das Linksfahren in England hatten wir uns nach ein paar Tagen gewöhnt - es war halb so schlimm.
Ich wünsche Euch einen tollen Urlaub in Irland!
Silke Merse