Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1106 Beiträge am 23.07.2017 um 20:46:10
Von: H&M Johannhanwahr
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 576
Wir sind seit 2 Wochen aus Florida zurück (das 5.Mal) und waren wieder rundrum zufrieden.
Nun sprach uns ein deutscher Urlauber an und meinte mit unserem Führerschein aus Deutschland dürften wir in USA nur mit einem Mietwagen fahren.
Meine Frage: stimmt das und was kann man sonst machen?
Liebe Grüße Monika

Kommentar: Früher benötigten Sie keinen "internationalen Führerschein" - aktuell könnte dies aber von den USA-Behörden gefordert werden (am besten beim Landratsamt informieren und beantragen). Florida's Official Travel Information: www.flausa.com MfG Lypold/HomeLink
Von: Ralf Flottmann
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 575
Zum u. a. Thema 'unbeantwortete Anfragen':
Wir erhalten ca. 50% Rückmeldung auf 'Hot-List'-Anfragen i. d. Regel von 'Neulingen'. Diese nehmen die 'Email-Ettikete' noch halbwegs ernst.
Ansonsten sind die Antworten auf vorhandene Datenbankinserate in diesem Jahr sehr bescheiden: ca. 20%. Allerdings sind diese Rückmeldungen dann persönlich formuliert und man merkt das unser Einladungsschreiben auch durchgelesen wurde. Der neu eingeführte Emailversand über die HomeLinkseite bringt aus meiner Sicht einen 'entscheidenden' Nachteil (Vorteile gibt's natürlich auch - keine Frage): man erkennt in der 'Betreff'-Zeile der E-mail schon aus welchen Land eine HomeLink-Nachricht kommt. Meine Vermutung: Deutschland erkannt - klick und unangesehen weg damit in den Papierkorb. - Damit mussen wir aber leider leben. Es ist halt für uns deutsche Mitglieder immer etwas mühsam hier im 'nahen' Europa einen interessanten Fleck für einen Haustausch zu finden. Aus Übersee bekommen wir dagegen regelmäßig tolle Angebote - für uns aber leider nicht realisierbar. Ich gebe aber zu dass wir persönlich aber auch schon einen gewissen Maßstab anlegen nachdem wir schon 7 sehr schöne Tausche hinter uns haben. Aber die kleine Mühe der persönlichen Beantwortung nehmen wir gerne für jede Anfrage auf uns und Spass machts nebenbei ja auch mit der 'Welt' zu kommunizieren.

Kommentar: Lieber Herr Flottmann - Ihre Erfahrung bestätigen auch andere Mitglieder. Leider scheint Deutschland als Urlaubsland weniger gefragt zu sein als Spanien Italien oder Griechenland -natürlich spielt unser Wetter dabei ein bischen mit. Auch unsere "Tourismuszentrale" scheint versäumt zu haben unser Land touristisch attraktiv darzustellen. Dennoch möchte ich Mut machen: Immer wieder wird mir bestätigt: Wenn man flexibel ist und nicht nur südliche Länder bevorzugt läßt sich leichter ein Tausch vereinbaren. Meist sind zufällige Einladungen in der späteren Nachschau eine unverhoffte neue und willkommene Erfahrung. Die holländische Nordseeküste z.B. ist -so habe ich es oft gehört- genauso attraktiv wie die französiche Atlantikküste... Besonderen Dank für diesen Tipp von Ihnen: "..die kleine Mühe der persönlichen Beantwortung nehmen wir gerne für jede Anfrage auf uns...". Ich denke hier beschreiben Sie auch das kleine Geheimnis das leichter zu einer erfolgreichen Tauschvereinbarung führen kann: Wenn man ein bestimmtes Angebot sucht sollte man "am Ball" bleiben und vielleicht auch durch zusätzliche telefonische Kontaktaufnahme den anderen Tauschpartner "gewinnen". Was meinen Sie ? MfG M. Lypold/HomeLink Deutschland
Von: Kathy
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 574
Hallo! Ich finde diese Seite echt klasse. Leider koennen wir kein Haus anbieten da wir nur eine Wohnung am Bodensee besitzen und es ist auch nicht so toll wie die ganzen Haeuser auf dieser homepage. Ich dachte auf dieser Seite gibt es auch "Jugend- und Studententausch" aber wo finde ich diese Kategorie? Liebe Gruesse Kathy

Kommentar: Eine Wohnung am Bodensee ist sicherlich genauso gefragt wie ein Häuschen !! Und so finden Sie Jugendaustausch: Einfach "Besucher-Datenbank" anklicken und dann in der Mitte die Zeile "B&B Mietangebote Haushüten Jugendaustausch" und darin dann "Youth exchange offers". MfG Manfred Lypold
Von: Frieser Perpetua
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 573
Hallo Kathy (Eintrag unten) - Wir haben eine Wohnung in München und fahren gerne an den Bodensee. Vielleicht könnten wir mal für ein paar Tage oder auch ein Wochenende tauschen. Falls Sie interessiert sind melden Sie sich doch einfach bei uns per Mail an frielud@gmx.de
Schauen Sie auch auf unsere Homepage Liebe Grüße P. Frieser

Kommentar: Gratulation zu Ihrer Homepage! Eine ideale Quelle detaillierter Infos über Ihre Gegend + ideal um Fotos zu sehen. Ein gutes Beispiel für Mitglieder die überlegen eine eigene Homepage anzulegen. Dankeschön für Ihren Link zu HomeLink - unser Logo kann für eine eigene Homepage jederzeit von unserer Webseite kopiert werden. MfG HomeLink
Von: Jeannette Kleinschuster
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 572
Hallo wir haben noch nie unser Haus getauscht und bevor ich Mitglied werden möchte bitte ein paar Tipps. Wir wohnen in Bad Kleinkirchheim und haben in unserem Haus ein Appartment mit 85m2 das wir jederzeit tauschen könnten. Wir würden gerne im April/Mai05 irgendwo Urlaub machen. Bitte um Rat. Besten Dank und Liebe Grüße aus Österreich Jeannette

Kommentar: Liebe Frau Kleinschuster - Bad Kleinkirchheim ist sicher ein gesuchtes Ziel für andere Tauschpartner. Sobald Sie die "Anmeldung" ausgefüllt haben erscheint Ihr Tauschangebot in unserer Datenbank und zusätzlich im nächsten Tauschbuch. Danach können Sie Einladungen zum Tausch erhalten. Unsere Österreich-Niederlassung schickt Ihnen gerne zusätzlich schriftliche Infos. Wählen Sie dazu einfach "Österreich" auf unserer Startseite www.homelink.org und folgen den Hinweisen. Bei speziellen Fragen stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung. MfG Manfred Lypold/HomeLink-Deutschland.
Von: Thomas Kuehl
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 571
Hallo - ich möchte nich mein Haus tauschen könnte aber von Zeit zu Zeit ein oder 2 Zimmer anbieten und würde so etwas auch gerne mal in Anspruch nehmen - geht das ??? Freundlichst Thomas Kuehl

Kommentar: "Ein oder 2 Zimmer anbieten" nennen wir Gastfreundschaft. In der Regel wird zwar die eigene - oder eine Einliegerwohnung angeboten - Ihr Wunsch ist aber realisierbar. Mittels unserer Suchfunktion in der Datenbank (Meine Wünsche suchen - Über 30 Suchkriterien) kreuzen Sie bitte "Gastfreundschaft im Austausch" an - dann sehen Sie gleich die passenden Angebote zu Ihrem Wunsch. MfG M.Lypold/HomeLink
Von: Regina Kramer
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 570
Moin Moin aus Hamburg ich stoße beim Stöbern immer wieder auf Inserate von Mitgliedern deren Mitgliedschaft angeblich längst abgelaufen ist bzw. heute fand ich eine Anzeige für ein Tauschgesuch für Sommer 2003! Wie kann das sein?
Das fragt sich Regina Kramer

Kommentar: Liebe Frau Kramer - einzelne Mitglieder vergessen manchmal Ihr Inserat zu aktualisieren - oder die HomeLink-Landesorganisation wartet noch auf die Verlängerung. Bitte nennen Sie mir einfach die Mitgliedsnummern und ich kümmere mich darum. In der Regel sind nur gültige Inserate online zu sehen. Wenn Sie ein solches Angebot interessiert können Sie natürlich auch direkt anfragen ob das Tauschangebot noch frei ist. Wenn ein Mitglied "HAVE EXCHANGE" angibt (bereits einen Tauschpartner gefunden) dann erscheinen solche Inserate NICHT mehr in der Mitglieder-Datenbank. In der freien Besucher-Datenbank wird aber dieses Inserat (zur Information - ohne Adresse) aber mit angezeigt. MfG Manfred Lypold / HomeLink
Von: Jan Wuhnsen
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 569
Warum wird im neuen Tauschbuch meine e-mail-Adresse verstümmelt angegeben? Das kann doch nur verwirren. Warum ist man nicht beim alten System mit den homeLink-Nummern geblieben? Übers Tauschbuch bin ich jedenfalls e-mail-mäßig nicht mehr erreichbar ...

Kommentar: Was auf den ersten Blick enttäuschend aussieht hat seinen Grund - Sie sind vor Spam/Werbung geschützt. HomeLink schützt damit die Privatsphäre seiner Mitglieder und bietet auch in der Web-Datenbank ein Kontaktformular - anstelle der original-emailadresse. Auch in diesem Plauderstübchen ist Ihre email-adresse geschütz wenn Robots (automatische Suchprogramme) emailadressen zu Werbezwecken sammeln. Ein HomeLink-Mitglied der das Tauschbuch in Händen hat kann aber jederzeit in der Mitglieder-Datenbank mit Ihnen Kontakt aufnehmen und bekommt sogar das Inserat des Absenders durch einen Link gleich mit angezeigt. MfG Manfred Lypold / HomeLink DE
Von: Dr. Cornelia Preissinger
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 568
Meine irische Homelink-Freundin die gerade auf ein paar Tage bei mir zu Besuch ist regt an dass man um die Antwortquote auf mails zu erhöhen bei der neuen Anfrage-Seite für den Adressaten vielleicht 2 Buttons hinzufügen könnte: "interested" oder "not interested". Das finde ich eine ganz gute Idee.

Kommentar: Liebe Frau Dr. Preissinger - vielen Dank für den Tipp. Ich werde versuchen Ihren Vorschlag zu realisieren. MfG Manfred Lypold / HomeLink
Von: Günter Himmelsbach
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 567
Ich habe in letzter Zeit gelesen daß Deutschland als Urlaubsland nicht sehr gefragt wäre. Meine Erfahrungen in der neuen Tauschsaison: Ich habe bereits 10 Einladungen erhalten ohne selbst gesucht zu haben.
Ich dachte ich lasse mich mal überraschen was kommt und war begeistert. Da waren wirklich Top-Angebote dabei und wir hatten die Qual der Wahl.
Nach Irland und USA werden wir nächstes Jahr in die Niederlande fahren.