Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1107 Beiträge am 23.09.2017 um 20:10:24
Von: Birgit Rasche DE000795
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 57
Hallo Herr Lypold,
wieder einmal wuden wir von der NRZ vor einigen Wochen zum Thema "Haustausch" interviewt und in der heutigen Ausgabe erschien dann ein langer Artikel.
Wir sind und bleiben eifrige Tauscher und freuen uns über viele gelungene Urlaube. Falls Sie diesen Artikel lesen wollen, hier ist der Link:
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/Muelheime r-Familie-tauscht-Haus-per-Internet-Plattform-id4933295.html

Mit freundlichem Gruß Birgit Rasche
Antwort
Liebe Frau Rasche, herzlichen Dank für den interessanten Presselink ! MfG Manfred Lypold / HomeLink
Von: Cornelia Preissinger
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 56
Wir sind gerade in London auf Haustausch. In der heutigen Ausgabe des Solinger Tageblatts ist ein Interview mit unseren Londoner Tauschpartner erschienen. Hier der Link für alle Interessierten:

http://www.solinger-tageblatt.de/Ho me/Solingen/Haustausch-Von-
der-Themse-an-den-Rhein
Von: Katja Schulte
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 55
Lieber Herr Lypold, liebe Mitglieder,
der Siegener Lokalsender des WDR ist auf unseren derzeitigen Tausch mit einer sehr netten englischen Familie aufmerksam geworden. Sie haben unsere Tauschfamilie bei uns zu Hause besucht und interviewt-ein 3 minuetiger sehr schoener Bericht ist daraus entstanden. Wir konnten Ihn hier in England via Internet anschauen. Obwohl der Film hier sehr geruckelt hat, hatten wir viel Spass-und unsere Tauschfreunde wohl auch!
Unter: WDR Mediathek Suedwestfalen ist der Bericht fuer 1 Woche ab 20.08. im Internet zu sehen.
Ansonsten haben wir es wieder sehr gut angetroffen.Wir haben hier einen klasse Urlaub verlebt. Liebe Gruesse
K. Schulte
Antwort
Liebe Frau Schulte,
vielen Dank für Ihren Tipp. Ich finde auch dass ein sehr schoener Bericht daraus entstanden ist:
http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckscha u/lokalzeit_suedwestfalen.xml
MfG Manfred Lypold
Von: Cornelia Preissinger
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 54
Gerade kommen wir von einem zweiwöchigen Haustausch mit London zurück. Nie würde ich auf den Gedanken kommen, im Sommer 2 Wochen Stadturlaub zu machen. Doch mit einem Haustausch wird der Gedanke attraktiv: man hat ein Rückzugs-Refugium, in unserem Fall in einem charmanten Vorort, mit Garten, und die City war mit der U-Bahn schnell erreicht. Ein Auto ermöglichte uns kurze Ausflüge nach Oxford, Windsor und Hampton Court. Wie immer war es spannend, in das Leben unserer Gastgeber einzutauchen. Deren Haus war mit vielen Privat-Photos dekoriert, so dass wir, obwohl wir uns nicht persönlich begegnet waren, das Gefühl hatten, unserer Gastgeber zu kennen. Per Mail wurde hie und da Hilfestellung gegeben; so hatte unserer Tauschpartnerin z.B. etwas Probleme mit unserem Herd; sie schickte uns regelmäßig den Newsletter der London Tube wegen Streckensperrungen zu und auch einen Newsletter der regionalen Polizei wegen der dort herrschenden Unruhen. Von diesen haben wir in Hampstead allerdings nichts mitbekommen.
Wie immer haben wir die persönliche und unkomplizierte Atmosphäre eines Haustausches sehr genossen, und unsere Tauschpartner anscheinend ebenso. Nicht nur, dass sie zwei Mal von der lokalen Presse hier interviewt wurden, sondern sie sahen sich viele Museen an, freundeten sich mit unserem Navi an, fuhren in Städte und genossen die Natur.
Auf der Rückfahrt vom Flughafen hatten wir einen Taxifahrer, der sich auch sehr sehr interessiert nach unseren Haustausch-Erfahrungen erkundigte und das ganz toll fand. Wir freuen uns auf's nächste Mal!
Von: Cornelia Preissinger
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 53
Lieber Herr Lypold, wieso sind eigentlich auf der Besucherdatenbank auch die Photos und die Tauschvorlieben einzusehen? So kann jeder Fremder sehen, für welchen Zeitraum man z.B. einen Haussitter sucht, wann das Haus eventuell leer steht und wie es eingerichtet ist. Ich finde, da wird zu viel Privates öffentlich gemacht.
Antwort
Liebe Frau Preissinger,
die Besucherdatenbank ist identisch mit der Mitgliederdatenbank (geschlossenes System mit Passwort) und soll [quot]Noch-Nicht-Mitgliedern[quot] die Tauschchancen zeigen.
Dies ist ein Kompromiß, den Sie richtig beschrieben haben, aber durch die fehlenden Kontaktangaben ist kein Kontakt möglich.
Die Lage des Hauses oder der Wohnung kann auch NICHT erkannt werden, denn der [quot]Map link[quot] ist nur den Mitgliedern zugänglich (wie gesagt, ein geschlossenes System mit Passwort). Mit herzlichen Grüßen nach Solingen
Manfred Lypold / HomeLink
Von: britta
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 52
Guten Tag, ich gucke seit JAHREN immer mal wieder wegen Haustauschferien! Den Mut gefasst habe ich allerdings immer noch nicht! Wir haben ein Haus am Stadtrand von Dortmund (6 km City, 5 km Flughafen, öffentliche Verkehrsmittel 5 min. zu Fuß, 20 min mit öffentlichen Verkehrsmitteln inkl. Fußweg!)
Mein Mann ist der Meinung, dass wahrscheinlich niemand nach Dortmund möchte währenddessen wir uns in Stockholm oder in Florida herumtreiben?!
Wie kann ich es am besten "anstellen", um mir einen Überblick zu verschaffen, ob es sich "lohnt", zu inserieren und wie ich am besten tauschen könnte?
Vielen Dank!
Britta Verholen
Antwort
Liebe Frau Verholen,
Stockholm mag auf den ersten Blick ein bekanntes Reiseziel sein, aber Ihr eigenes Zuhause in der Kulturmetropole Dortmund ist für viele Mitglieder durchaus interessant um z.B. Norddeutschland kennenzulernen. Sie schreiben Ihr Häuschen liegt im Grünen... Was will man mehr, wenn man eine komfortable Unterkunft sucht um von diesem Standort aus Deutschland kennenzulernen ?
Das Ihr Mann anderer Meinung ist und einem Haustausch kritisch sieht ist bei sehr vielen Familien der Fall. Wenn Sie aber erstmal Mitglied sind und Einladungen bekommen, weicht die Skepsis sehr oft großer Begeisterung für die Haustauschidee.
Darf ich Ihnen Mut mach beim Tausch einfach mitzumachen ?
Mit herzlichen Grüßen nach Dortmund Manfred Lypold / HomeLink
Von: Johannhanwahr Helmut
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 51
Hallo Britta,
ich habe gerade die Mail von Ihnen gelesen und möchte ebenfalls Mut machen.
Wir tauschen seit 12 Jahren mit Begeisterung in alle Ecken dieser schönen Welt und unser Häuschen steht in Schwanewede (schon mal davon gehört?) Es liegt zwischen Bremen und Bremerhaven.
Dortmund hat einen Flughafen, wo man aus der ganzen Welt landen kann. Schon allein diese Lage ist ein Vorteil.
Warten Sie aber nicht auf Anfragen, sondern machen Sie ein Hobby daraus sich Urlaubsorte selber auszusuchen und anzufragen. Mir macht das unheimlich viel Spass und wir hatten auch schon sehr viele schöne Kontakte, wo auch mal kein Tausch zustande kam. Bislang haben wir immer etwas gefunden und waren zufrieden. Mit vielen Tauschern stehen wir auch heute noch in Verbindung und besuchen uns gegenseitig, wenn man in der Nähe ist. Anfang November tauschen wir zum 5. Mal nach Australien und diesmal für 10 Wochen. Ich könnte noch sehr viele Vorteile aufzählen. Ich würde mich freuen, wenn diese Zeilen Ihren Mann ein wenig neugierig gemacht haben. Er könnte mich auch mal anrufen, dann könnte ich ihm noch sehr viel Positives erzählen.
Liebe Grüße aus Schwanewede von Monika Johannhanwahr

:smile:
Antwort
Helmut Johannhanwahr DE077168 Tel: 042092227
Von: Silke Merse
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 50
Liebe Britta,
ich kann Ihre Sorge gut nachvollziehen - uns ging es vor 11 Jahren genauso. Was uns damals geholfen hat, war der Gedanke, dass wir Haustausch doch mal ausprobieren können. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, das der Urlaub nicht schön wird - und diese Erfahrung haben wir auch für viel Geld schon gemacht. Wir haben uns also getraut und mittlerweile 41 Tausche gehabt.
Von: Birgit Rasche
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 49
Hallo Britta,

wir werden auch immer von Freunden gefragt, wer denn auf die verrückte Idee kommt, im Ruhrgebiet (wir wohnen in Mülheim) Urlaub machen zu wollen. Trotzdem haben wir es geschafft, seit 2004 inzwischen 19x zu tauschen! Es ist nicht immer ganz einfach, da sich noch viele (vor allem Deutsche) unsere Gegend immer noch als nicht sehr attraktiv vorstellen. Daher heißt es, selbst aktiv zu werden, Einladungen erhalten wir nur selten. Von den 19 Tauschen sind lediglich 4 auf Anfrage der Tauschpartner zustande gekommen, 15x haben wir angefragt. Ebenso darf man sich nicht auf ein bestimmtes Reiseziel festlegen, aber alle scheinbar "uninteressanten" Reiseziele haben uns auch immer sehr gut gefallen und manchmal ist sogar ein Taumziel dabei wie Island oder Galicia in Spanien.

Birgit Rasche
Von: angelika DE011051
Am: 23.01.2013 um 00:00:00
Eintrag: 48
Kanareninsel La Palma- Insel des ewigen Frühlings aber auch wir möchten mal etwas anderes sehen... deshalb suchen wir zuverlässige Haushüter für die Monate Mai, Juni, September 2012. Es geht darum unsere lieben 2 Hunde und Katze zu versorgen und einige Pflanzen zu gießen und das Haus zu Hüten. Der Park wird automatisch bewässert, aber es gibt auch Topfplanzen und einige Stauden die mit dem Schlauch bewässert werden müssen...
Am liebsten hätten wir ein Paar vor Ort, die sich zwar auch für Rundreisen auf der Insel interessieren-aber eben nicht ständig unterwegs sein werden. Es sollten Menschen sein, die nicht 2 linke Hände haben, denn es gibt auch Poolpflege zu übernehmen und die üblichen Dinge die auf einem Grundstück anfallen können. Wir bevorzugen Nichtraucher. Ihr Domizil ist komfortabel ausgestattzet und auch deutsches TV/Radio ist vorhanden. Das Grundstück hat Meer und Bergblick und andere Menschen sprechen von einem Paradies. Die Länge des Aufenthaltes bestimmen Sie, wir richten uns danach. Eine Ansprechperson ist erreichbar und Srachkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Ihre Angebote. :confused: