Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1104 Beiträge am 26.03.2017 um 11:04:37
Von: Astrid Lang
Am: 29.10.2013 um 14:44:18
Eintrag: 1034
hallo liebe homelinker,
bei der Aktualisierung unseres Listings fiel mir auf, dass unser Häkchen für "Referenzen vorhanden", das seit einiger Zeit verschwunden ist, sich nicht mehr wiederherstellen lässt. Habe ich da etwas übersehen?
Beim Stöbern in der Datenbank ist mir aufgefallen, dass Mitglieder aus den Ländern, die mich als Reiseziel interessieren, sehr wohl ein solches Symbol über ihrem Listing haben. ich könnte mir vorstellen, dass es für mich von Vorteil wäre, wenn das auch bei uns machbar wäre. (vor allem, falls es ein auswahlkriterium bei der speziellen Suche in diesem ländern wäre, dann würden wir evtl dort gar nicht angezeigt, bloß weil es das symbol hier nicht mehr gibt?)
Für Ihre Hinweise bin ich dankbar,
Viele Grüße Astrid Lang

Liebe Frau Lang, derzeit läuft eine Testphase für unsere neue Datenbank, die im Dezember aktiviert wird. In dieser Zwischenphase werden alle bestehenden Inserate "eingefroren" und in die neue Datenbank übernommen. Ihr gewünschter Zusatz "Referenzen verfügbar" kann deshalb im Moment nicht ergänzt werden werden. In Kürze wird dies wieder möglich sein. Dazu erhalten Sie eine separate Info von mir.
Lieben Gruß Manfred Lypold HomeLink DE
Von: Gruner
Am: 26.09.2013 um 15:22:02
Eintrag: 1033
Hallo, wir bereiten gerade unseren 2. Tausch für Kanada Juni 2014 vor. Unser erster Tausch ging im Sommer nach Texas - alles bestens und spannend. Da hatten wir keinen Autotausch, aber unsere Tauschfamilie in Kanada möchte unbedingt Autos tauschen, was ja bei 3 Wochen auch sinnvoll ist. Unsere Frage an erfahrene Tauscher: Sollen wir besser die KM begrenzen? Und wie sieht es mit der Versicherung aus? Wir haben geschrieben, dass wir den Vertrag über Homelink abschließen möchten, sollen wir eine zusätzliche Vereinbarung machen? Gruß W. Gruner

Lieber Herr Gruner,
für Ihren geplanten Autotausch sollten Sie auf beiden Seiten eine Vollkaskoversicherung abschließen, damit mindern Sie Ihr Risiko im Falle eines Falles. Falls Sie die KM begrenzen wollen sollten Sie dies mit Ihrem Tauschpartner abstimmen.
Mit herzlichen Grüßen Manfred Lypold HomeLink DE
Von: Gabriele Gamroth-Günther
Am: 13.09.2013 um 18:47:02
Eintrag: 1032
In zwei Wochen tauschen wir nach Avignon. Ohne Kinder ! Ich bin mal gespannt ,ob die Vorbereitungen endlich etwas stressfreier werden, jetzt , wo unsere Kinder ausgezogen sind. :freu:
Jedenfalls freuen wir uns schon sehr. Falls Ihr dort schon mal hin getauscht habt, freuen wir uns auf jeden Tipp.
Schade, dass hier im Plauderstübchen so wenig los ist...
Von: Astrid Lang für Pam Clower
Am: 13.08.2013 um 11:18:30
Eintrag: 1031
Hallo liebe Haustauscher, vor zwei Tagen erreichte mich der Hilferuf eines amerkanischen Homelinkers, Pam Clower US28533. Sie hat kurzfristig eine Anstellung in Heidelberg gefunden und möchte nun quasi sofort hierher umziehen. da der Wohnungsmarkt hier nicht unproblematisch ist, bitten wir euch: hat jemand im Rhein Neckarkreis eine Einliegerwohnung oder verreist selber für längere Zeit oder kennt jemanden, der das tut? Für alle Tipps sind wir dankbar, Pam ist offen in Bezug auf Größe und Preis der Wohnung. Sie möchte mit ihrem Mann dort wohnen, der aber est in einigen Wochen herkommen wird. Gerne stellt sie in der Zeit bis Juli nächsten Jahres auch ihr eigenes Haus in Oklahoma zur Verfügung! Ein Langzeit Tausch wäre auch eine gute Idee! Wäre toll, wenn wir ihr richtig weiterhelfen könnten! Jedes Angebot (auch für ein paar Wochen!!) hilft uns weiter!
Antworten oder Ideen-Input gerne auch an mich, ich kann sie übersetzen....Gruß astrid DE011400 Astrid.Lang@ymail.com
Von: Cornelia Preissinger
Am: 11.08.2013 um 16:08:28
Eintrag: 1030
:smile: Hallo liebe Haustauscher,
wir kommen gerade von unserem diesjährigen Haustausch zurück, der uns für 3 Wochen nach Brisbane, Australien führte. Auch dieser Haustausch war wieder rundherum gelungen. Für unsere Tauschpartner war es der erste Tausch, dementsprechend nervös waren sie auch im Vorfeld. So gingen sehr viele reizende Mails hin und her und unsere Partner waren auch sehr erleichtert, dass wir den ersten Tag in Deutschland gemeinsam verbrachten. Wieder einmal sprang der Sympathiefunke sofort über und der gemeinsame Tage inklusive Arztbesuch verlief sehr entspannt. Während der Tauschwochen schickten wir jeden Tag Mails hin und her.
Unsere Partner trauten sich nicht, mit unserem Auto zu fahren, obwohl Carshearing vereinbart war. Aber Gangschaltung und Rechtsverkehr waren dann wohl doch zu viel auf einmal. So recherchierte ich von Australien aus für ihre Touren Bus- und Bahnpläne, so dass sie auf diese Weise sehr mobil waren und das auch genossen haben.
Wir hatten zwar das "Pech", dass justament mit unserer Ankunft der Nachbar direkt neben unserem Haus begann, ein weiteres Haus zu bauen, und zwar allmorgendlich ab 6/6.30 Uhr, aber auch damit haben wir uns dann eben arrangiert. Das sind die Dinge, die man nie vorhersehen kann.
Besonders für uns war, dass wir von mehreren Nachbarn und Bekannten unserer Partner eingeladen wurden. Da sind die Australier doch viel gelassener und spontaner als wir Deutschen. Und besonders schön war auch, dass wir am letzten Tag unsere Tauschpartner wieder sahen und bei einem ausgiebigen Mittagessen unsere Erlebnisse austauschen konnten. Zum ersten Mal wurden wir auch von unseren Tauschpartnern zurück zum Flughafen gefahren.
Heute flogen schon wieder die ersten Mails mit Photos hin- und her. Und der Entschluss steht von beiden Seiten fest: wir werden in Kontakt bleiben!
Von: Stefanie Marhencke
Am: 07.07.2013 um 14:23:15
Eintrag: 1029
Hallo an alle,
nachdem wir aus beruflichen Gründen leider unseren Urlaub verschieben mussten, suchen wir nun dringend Haushüter für unseren Garten und unsere Tiere (Mitgliedsnummer: DE011251). Und zwar ab ca. dem 09. August für 1 Woche bis 10 Tage. Wir wohnen in der Nähe von Wasserburg am Inn in wunderschöner ländlicher Gegend mit vielen reizvollen Ausflugszielen. Wir würden uns besonders über Katzenliebhaber freuen. Meldet Euch, wenn Ihr Interesse und Zeit habt einfach per Email oder unter den im Inserat angegebenen Telefonnummern.
Steffi & Uli
Von: Henze
Am: 30.06.2013 um 12:45:39
Eintrag: 1028
Liebe Haustauscher! Ich suche kurzfristig die Möglichkeit, günstig ein Appartement o.ä. in Berlin zu mieten (Wochenende, eine Person, zwei Übernachtungen im Juli, zentrale Lage). Vielleicht findet sich über diesem Wege eine Möglichkeit? Ich freue mich über eine Rückmeldung!
Von: Waldemar und Waldtraut Klein
Am: 30.05.2013 um 17:03:59
Eintrag: 1027
Liebe Tauscher, wenn jemand gern verreist, bewachen wir gern Ihre Wohnung oder Wohnhaus in der Nähe von Dresden, Leutenberg, oder Berlin. Mit Haustierbetreuung haben wir auch positive Erfahrungen gemacht. Maximal würden wir gern in oder in der Nähe von Deutschlend bereit sein. Der Zeiteinsatz wäre gern über drei Wochen hinaus. Wir sind Nichtraucher.
Waldemar und Waldtraut Klein - DE005063
mailto: waldemar-klein@gmx.de
Von: Bente
Am: 28.05.2013 um 22:15:40
Eintrag: 1026
So jetzt sind wir fast so weit fertig für unseren ersten Haustausch nach Texas. Übermorgen geht es dann los und am Freitag Abend treffen wir dann unsere Familie in Dallas für die Schlüsselübergabe. War schon etwas Arbeit im Vorfeld, schließlich soll das Haus ja für Gäste ordentlich sein. Dafür haben wir ganz viel Vorfreude gehabt und sind ganz gespannt auf die 3 Wochen drüben. Wir tauschen die letzten 2 Wochen, vorher reisen wir rum, um etwas vom Land kennenzulernen. Danach sind wir in Corpus Christi im Ferienhaus unserer Tauschfamilie.
Von: Astrid Lang DE011400
Am: 07.05.2013 um 15:31:08
Eintrag: 1025
Ich möchte allen Zweifelnden und Zögerlichen hier einmal Mut machen, Haustausch zu probieren. Wir selbst haben 3 mal getauscht und sind alle vier begeistert, weil die Kontakte zu den Mitgliedern wirklich sehr herzlich waren bzw noch sind. Vor unserem ersten Tausch nach Italien waren wir skeptisch, wir hatten lange warten müssen, bis wir etwas Passendes gefunden haben (lag daran, dass wir uns regional zu sehr festgelegt hatten, denke ich) und die Tauschpartner boten auch nur ihre Ferienwohnung an, nicht ihr richtiges Heim. Zudem war der Kontakt zwar nett aber eher dünn (wegen der Sprachbarriere, wissen wir heute) Das Resultat: schon bei der Schlüsselübergabe haben wir uns quasi in die italienische Familie verliebt, wir fahren mittlerweile als Freunde dorthin und würden ihnen und ihren 5 (!) Kindern jederzeit ohne Bedenken unser Haus überlassen. bei unseren anderen Tauschen haben wir genau die gleichen positiven Erfahrungen gemacht. Man kann ruhig in das Gute im Homelinker vertrauen! Ein toller Beitrag zur Völkerverständigung!