Haustausch Logo

Haustausch & Wohnungstausch Gästebuch

Das Gästebuch hat 1104 Beiträge am 25.02.2017 um 12:16:39
Von: Mike
Am: 17.12.2016 um 23:03:49
Eintrag: 1104
Hallo zusammen,
gab es die Internetseite auch 1953 schon? Wohnungstausch etc. ist ja eine gute Idee, aber ich denke Seiten wie Airbnb haben das ganze noch mehr vereinfacht?!
:moin:

ANTWORT von HomeLink:
Lieber Mike, das Internet gibt es erst seit den 1990er Jahren, vorher hatten wir dicke Farbkatalog. Heute läßt sich durch ein paar Klicks alles viel einfacher finden. Bei HomeLink ist beim Ferien-Haustausch kein Geld im Spiel. Bei Airbnb aber schon. Und genau dies ist der Unterschied.... Herliche Grüße Manfred Lypold
Von: Susanne Mayers
Am: 07.12.2016 um 12:02:27
Eintrag: 1103
Wir tauschen bereits seit 10 Jahren unsere Ferienwohnung in der Nähe von Assisi mit der Hilfe von Homelink und hatten durchgehend positive Tauscherfahrungen. Die Tauschpartner geben meistens gute Tipps über die Gegend, nennen versteckte Restaurants, die nur von Einheimischen besucht werden, und geben Informationen darüber was man sonst noch unternehmen kann. Oft erhält man eine Flasche Wein, Käse, Brot oder Kuchen bei der Ankunft. Und oft, wenn der Schlüssel persönlich überreicht wird, freundet man sich mit den Gastgebern an und geht gemeinsam essen oder trinkt ein Glas Wein zusammen. Unsere erste Tauscherfahrung in Garmisch-Partenkirchen in einer gemütlichen Ferienwohnung erlaubte uns einen schönen und gleichzeitig kostengünstigen Skiurlaub in einer wunderbaren Umgebung zu verbringen... In Berlin bewohnten wir ein hübsches Vorstadthaus im Grünen und waren in 15 Minuten mit der Straßenbahn im Zentrum. Nach unseren langen Besichtigungstouren konnte man sich dort sehr gut erholen...
In Llanca in der Nähe von Barcelona hatten wir eine Ferienwohnung mit 4 Terrassen direkt am Strand. Man konnte wunderbar auf der Terrasse essen und jeder konnte an den Strand oder spazieren gehen wann er wollte... Unser vorerst letzter Tausch brachte uns nach Lerici an die Blumenriviera. Die Wohnung war 50 Meter vom Zentrum und 500 Meter vom Strand entfernt. Ein hübscher kleiner Stadtkern am Hafen mit Musik und etwas Leben. Dort mussten wir in Marys Bar einen flambierten Absynthe, den grünen Trank der Dichter, probieren. Der Geschmack ist, gelinde gesagt, „übertreffbar“ aber die Zeremonie dazu ist malerisch. Und das versteckte Restaurant “Cirillo a mare”, das wir niemals ohne den Rat unserer Gastgeber gefunden hätten, hatte eine phantastische Aussicht auf die Bucht.

Die Homelink-Mitglieder sind zudem sehr zuvorkommend. Es kommt vor dass man eine Wohnung benutzen darf ohne dass die Gastgeber ihrerseits den Tausch in Anspruch nehmen: wir waren z.B. in einer schönen Wohnung in Rom ohne Gegenleistung und haben unsererseits Gäste aus Mexiko, Puerto Vallarta, und aus Venedig beherbergt ohne selbst dorthin zu fahren.
Unsere eigene Wohnung ist immer in gutem Zustand und sauber hinterlassen worden und wir werden auch in Zukunft unseren Urlaub mit Homelink organisieren.

Mit freundlichen Grüßen
Susanne Mayers
Von: Rockschies
Am: 19.11.2016 um 15:31:38
Eintrag: 1102
Liebes Homelinkteam,
ich verlängere meine Mitgliedschaft bei Homelink um ein weiteres Jahr.
Wir haben dieses Jahr wieder zwei schöne Tausche gemacht und ich freue mich immer wieder, dass es Homelink gibt... Eine schöne Weihnachtszeit wünscht
Gabriele Rockschies
Von: Helga Kern
Am: 15.11.2016 um 08:47:33
Eintrag: 1101
Lieber Homelinker,
leider muss ich uns abmelden...( Mein Mann ist verstorben). Vielen Dank für die vielen Jahre der Betreuung. Wir haben Freunde auf der ganzen Welt gewonnen und hatten viele tolle Erlebnisse. Alles Gute und viele Grüße Helga Kern
Von: Janina Berger
Am: 13.10.2016 um 07:03:21
Eintrag: 1100
Hallo Homelink,

unser letzter Haustausch mit Granada war so erfolgreich, dass wir nicht nur Sommer 2010 zum ersten Haustausch dort waren, sondern danach noch 5 Mal dort zu Gast und die Spanier noch zweimal bei uns. Außerdem sind unsere 10-jährigen Zwillinge dieses Jahr in der spanischen Gastfamilie 5 Monate in eine spanische Grundschule gegangen (von Ostern bis erster Advent) und sprechen jetzt total gut spanisch. Im Austausch waren zwei der vier Kinder unserer spanischen Tauschfamilie im letzten Jahr und in diesem Jahr je 5 Monate bei uns in einem Potsdamer
Gymnasium und in unserer Familie zu Gast. Diese beiden 16-Jährigen sprechen jetzt ebenso gut deutsch wie unsere Zwillinge spanisch. Das alles wäre ohne den Haustausch nie in Gang gekommen! Unsere Familien sind jetzt wie eine
große Familie mit sieben Kindern! Natürlich werden wir auch im neuen Jahr nochmal nach Granada fliegen.
Von: Herbert
Am: 14.09.2016 um 10:20:31
Eintrag: 1099
Wir sind gerade von Sardinien zurück, wo wir den 2. Teil des nicht-simultanen Haustauschs erlebten. Die Sarden (5 Erwachsene) waren im August in unserem Haus. Auch dieses Mal (beim 10. Tausch) war alles perfekt. Unser Haus wurde sehr gut hinterlassen, auf Sardinien gab es gleich 2 Unterkünfte: 1 Woche Strandhaus am Meer, 1 Woche Stadtwohnung in Cagliari. Eine gute Mischung. Und wir lernten unsere Tauschpartner am Anfang kennen -eine wundervolle Gelegenheit, die wir fast immer zu arrangieren versuchen. Außerdem gab es einen Kühlschrank, vollgepackt mit sardischen Köstlichkeiten, den wir auf keinen Fall wieder auffüllen sollten. Das sardische Leben schauten wir dann auf vielerlei Weise an, sei es am Strand, in den Bergen des Inneren, in den Straßen der Hauptstadt, in den geschichtsträchtigen Museen.
Danke an unsere sardischen Tauschpartner, es war super!
Von: Ulrike Völger
Am: 04.09.2016 um 13:01:10
Eintrag: 1098
Die Tausche, die wir gemacht haben, haben alle gut geklappt und auch die Betreuung VON HOMELINK war immer einwandfrei.
:freu:
Von: Flow
Am: 05.04.2016 um 01:12:08
Eintrag: 1097
Wir hatten einen Haus- oder Wohnungstausch bisher nie in Betracht gezogen. Wenn man sich die Sache aber einmal etwas genauer überlegt, dann bringt es eigentlich nur Vorteile. Wäre in Zukunft sicher einmal eine Option für uns.
Von: Felix
Am: 05.04.2016 um 01:00:15
Eintrag: 1096
Finde eure Seite schlicht aber ansprechend. Ich kann nicht verstehen wie man das Design kritisieren kann. Außerdem kommt es letztendlich auf die Inhalte an und die sind wirklich gut.
Von: Klaus
Am: 05.04.2016 um 00:55:43
Eintrag: 1095
Wirklich schöne Seite. Haben bisher nie einen Haustausch in Betracht gezogen, aber ich könnte mich mit dem Gedanken anfreunden.